25
Nov
Alt text

Aus der Wissenschaft: Spielend fürs Leben lernen

Spielen ist für die Entwicklung komplexer sozialer, emotionaler, körperlicher und kognitiver Fähigkeiten wichtig. Jungen Individuen bietet das Spielen ein sicheres Umfeld, um neue Verhaltensweisen risikofrei auszuprobieren. Während die meisten Tiere spielen, basieren Spiele nur beim Menschen auf Regeln. Welche Arten von Spielen Menschen bevorzugen, ob gegeneinander oder kooperativ, unterscheidet sich möglicherweise zwischen Kulturen. In einer neuen Studie haben Forschende aus Leipzig, Jena, Gera und Australien historische Daten ausgewertet um die Frage zu beantworten, ob die Spiele, die verschiedene Kulturen spielen, Rückschlüsse darauf zulassen, wie kooperativ diese Kulturen sind.

Weiterlesen …

24
Nov
Alt text
Nicole Michalou von Pexels

Drei Tipps, um mit Kindern über Wünsche und nachhaltigen Konsum zu sprechen

Weihnachten steht vor der Tür. Bunte Werbeplakate locken zum Weihnachtsgeschäft, die Kauflaune steigt rasant an. Besonders Kinder sammeln jetzt all ihre Geschenkideen. Die Wunschliste kann dabei ganz schön lang sein. Erwachsene können den Wunschzettel zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit den Kindern über nachhaltigen Konsum zu sprechen. Worauf es dabei ankommt? Hier gibt es drei Tipps der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, um das Thema mit Kindern zu entdecken. 

Weiterlesen …

18
Nov
Alt text

Bewerbungsphase für den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes gestartet

Ab sofort sind Bewerbungen um den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Mit der Auszeichnung werden Projekte gewürdigt, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und damit der höchstdotierte bundesweite Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland.

Weiterlesen …

04
Nov
Alt text
Christoph Wehrer

Forscheridee November: Pflanzenvielfalt entdecken

Ob Stadt oder Land: Kinder sind umgeben von unterschiedlichen Pflanzen. Sie sind als Zimmerpflanzen und Bäume, in der Wildnis, im Garten oder Mittagessen zu finden. Auch ihre Früchte und Samen gibt es immer und überall. Im Mai fliegen Pappelsamen durch sämtliche Räume, für Halloween wird Ende Oktober ein Kürbis ausgehöhlt, im November fallen die Kerne bei einem Apfelfrühstück auf. Die Forscheridee für den November nimmt die Vielfalt der Pflanzen in den Blick.

Weiterlesen …

01
Nov
Alt text
Musikglück

Gastbeitrag: Pädagogen stehen täglich vor neuen Herausforderungen

Jeder, der schon einmal eine Kindertagesstätte betreten hat, weiß, dass es dort zahlreiche kleine Entdeckergeister gibt, die den lieben langen Tag spielen und bespaßt werden wollen. Das Wichtigste ist, dass die Kinder frei wählen können, welche Angebote sie wählen möchten. Hier heißt es für viele Erzieher: Sei kreativ, beobachte deine Gruppe genau, um die Interessen herauszufinden, und mache den lieben Kleinen Angebote, welche deren Neugier sofort packt. Ein Gastbeitrag von Florian Knoll, Gründer von Musikglück.

Weiterlesen …

07
Okt
Alt text
Haus der kleinen Forscher

Forscheridee Oktober: Drachen drinnen steigen lassen

Kinder lieben es, Drachen steigen zu lassen, z. B. im Sommer am Strand oder im Herbst auf der Wiese. Der Wind sorgt dafür, dass der Drache in der Luft tanzt und schwebt. Bunte Drachen steigen lassen macht einfach Spaß – sogar bei Regenwetter gibt es eine Alternative! Magnete machen es möglich, dass die Kinder auch drinnen einen kleinen Drachen schweben lassen. Unsere Forscheridee für den Oktober.

Weiterlesen …

29
Sep
JESHOOTS.com

Sicher und sichtbar zur Schule mit den Angeboten der ADAC Stiftung

Auf verkehrshelden.com stellt die ADAC Stiftung verschiedene Materialien für pädagogische Fachkräfte zur Verfügung, um den Schulweg so sicher wie möglich zu machen.

Weiterlesen …

24
Sep
Alt text
Christoph Wehrer

Klimakrise: Kindern helfen Widersprüche und Ängste zu bewältigen

Die dramatischen Folgen der globalen Klimakrise werden hierzulande immer sicht- und spürbarer. Das bekommen auch junge Kinder mit – sie sorgen sich und brauchen Sicherheit. Wie sollen Eltern darauf reagieren? Wie können Kitas und Grundschulen Zukunftsängste kindgerecht auffangen und zu Orten werden, in denen Kinder Antworten finden und Selbstwirksamkeit erfahren? Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ bereitet Pädagoginnen und Pädagogen gezielt darauf vor. Hier ein Einblick – auch für Eltern –, worauf es dabei ankommt.

Weiterlesen …

21
Sep
Buchtipp: Aktionstabletts – Muster in Licht und Schatten.
(c) Dusyma

Buchtipp: Aktionstabletts – Muster in Licht und Schatten

Welche Farbe hat das Licht? Welchen Schatten wirft ein Korken? Wie duften Blätter, Blüten und Gewürze? Wenn Kinder Dinge aus Natur und Alltag untersuchen, einordnen und sich über ihre Erkenntnisse austauschen, entwickeln sie wie ganz von selbst ein Verständnis für Ästhetik und die Zusammenhänge dieser Welt. In unserem neuen Buch Aktionstabletts – Muster in Licht und Schatten wird gezeigt, wie Sie im Kindergarten Lernanlässe voller Schönheit und Sinnlichkeit schaffen und dabei bewusst für Momente der Faszination und Neugier sorgen.

Weiterlesen …

07
Sep
Alt text
TOPP im frechverlag

Basteltipp: Kieselstein-Bienen auf Blütensuche

Die warmen Tagen sind langsam vorbei. Doch eine schöne Bastelanleitung zum Abschluss des Sommers haben wir noch für euch und zwar wunderschöne Bienen aus Kieselsteinen. 

Weiterlesen …