17
Jul

Psychomotorik für U3-Kinder

Die psychomotorische Praxis hält tolle Spielanlässe bereit, die auch den Kleinsten viel Bewegungsfreude eröffnen. Das Buch von Marion Jost und Hans Jürgen Beins „Bewegung und Spiel für die Kleinsten“ ist aus der Praxis entstanden und gibt zahlreiche Anregungen.

Weiterlesen …

16
Jul
© K.U.Häßler/fotolia.de

Sommerfreuden für U3-Kinder

Wenn die Sonne lacht, können Puzzles und Knete, Bücher und Kuscheltiere gerne eine Pause machen! Die Kinder brauchen den Freiraum, all die Bilder und Farben, Gerüche und Geräusche des Sommers in sich aufzunehmen. Wie können wir ihren natürlichen Entdeckerdrang unterstützen?

Weiterlesen …

16
Jul

Entwicklung im Alltag beobachten und dokumentieren

Der Entwicklungsbegleitung von Kindern U3 wird heute große Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei sollen Entwicklungsverläufe frühzeitig beobachtet und dokumentiert werden. An dieser Stelle setzt das Buch von Günter Pütz und Manuela Rösser „Beobachtungs- und Spielsituationen zur Entwicklungsbegleitung von Kindern unter 3“ an.

 

Weiterlesen …

09
Jul

Ein Tag bei meiner Tagesmama

Die kleine Hauptdarstellerin Nina ermöglicht allen Kindern und interessierten Erwachsenen, einen Blick hinter die Kulissen einer Tagesmutter zu werfen. Nina erklärt in diesem Buch ihren gesamten Tagesablauf von der morgendlichen Verabschiedung der Eltern bis zur abendlichen Abholung. Tagesmama Klara hat immer tolle Ideen. Das Buch zeigt Kindern bildlich den Ablauf der Tagespflege.

Weiterlesen …

01
Jul

Mit Philipp spielen und lernen

1, 2, 3 und schon geht’s los mit Zahlen, Ziffern und Mengen. Philipp die Zahlenmaus begleitet Kinder in den Vorschul- und ersten Grundschuljahren auf einer Rundreise durch die Welt der Zahlen. Da gibt es von Station zu Station immer etwas Spannendes zu ordnen, zu messen und zu nummerieren. Die Spiele, Übungen und Aufgaben knüpfen an Alltagserfahrungen der Kinder an, an ihr Weltwissen und ihre mathematischen Intuitionen.

Weiterlesen …

26
Jun

Emotionale und soziale Verhaltensweisen bei Kindergartenkindern: Risiken frühzeitig erkennen

Mit der Ratingskala ESV 3-6 können auffällige emotionale und soziale Verhaltensweisen bei Kindern zwischen 3 und 6 Jahren frühzeitig und zuverlässig entdeckt werden. Die Beurteilung durch die pädagogischen Fachkräfte nimmt nur ca. 10 Min. in Anspruch.

Weiterlesen …

24
Jun

Bildbuch: Kita-Alltag

Eine gute Kommunikation mit den Eltern ist wichtig für eine gute Zusammenarbeit in der Kita. Schwierig wird das, wenn Fachkräfte und Familien nicht die gleiche Sprache sprechen. Für diese Situationen hat das BMFSFJ das "Bildbuch: Kita-Alltag" entwickelt. Es funktioniert ohne Worte, nimmt die Perspektive der Fachkräfte ein und hilft mit den Familien ins Gespräch zu kommen. Interessierte Fachkräfte können das Bildbuch kostenlos bestellen.

Weiterlesen …

23
Jun

A, B, C und schon geht’s los!

Buchstaben können für Kinder schwere Gegner sein - oder freundliche Spielgefährten, die Neugier wecken und Lust aufs Lesen- und Schreiben-Lernen machen. Auf dem Weg dorthin begleitet Philip die Maus die Kinder, lernt mit ihnen und gibt Tipps. Damit alles Spaß macht, treten die Buchstaben bunt, fröhlich und lebensnah in mancherlei Verwandlungen und Szenen auf.

Weiterlesen …

19
Jun

Sprachscreening im Vorschulalter: Risiken frühzeitig erkennen

Mit dem SSV kann der Sprachentwicklungsstand von Kindern zwischen 3 und 5 Jahren in kurzer Zeit standardisiert überprüft werden. Das bewährte Screening wurde neu normiert und erlaubt Dank der größeren Datenbasis nun noch präzisere Risikoeinschätzungen.

Weiterlesen …

14
Jun

Mit Lucie unsere Landwirtschaft entdecken

Einen kindgerechten Einblick in die Landwirtschaft bietet eine neue Broschüre aus Sachsen. Die Katze Lucie beantwortet Fragen zum Thema und zeigt mit Bildern, wie vielseitig Landwirtschaft ist, wie sie sich im Wechsel der Jahreszeiten verändert, wie Kinder Getreidearten unterscheiden können und was sich daraus machen lässt. Die Broschüre steht kostenlos zum Download bereit.

Weiterlesen …