20
Jan
Greenvalley Pictures on Unsplash
Vika Strawberrika

Motto des Weltspieltages 2022: „Wir brauchen Spiel und Bewegung – draußen und gemeinsam“

„Wir brauchen Spiel und Bewegung – draußen und gemeinsam“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2022. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ und dem diesjährigen Kooperationspartner „Kinderfreundliche Kommunen e.V.“ darauf aufmerksam machen, dass vielfältige Outdoor-Bewegungs- und Spielgelegenheiten eine zentrale Rolle bei einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung und dem gesunden Aufwachsen von Kindern spielen.

Weiterlesen …

07
Jan
Greenvalley Pictures on Unsplash
Greenvalley Pictures on Unsplash

Kita und Corona: Regelmäßige Tests werden gut angenommen und ermöglichen sicheren Betrieb

Um die Umsetzbarkeit und langfristige Akzeptanz verschiedener Testkonzepte in Betreuungseinrichtungen zu vergleichen, waren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Würzburger Universitätsmedizin in neun Würzburger Kitas aktiv: Dort haben sie in enger Kooperation mit der Stadt Würzburg Kinder und Betreuungspersonal während der zweiten Coronawelle regelmäßig auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet. Das zentrale Ergebnis der Studie: Kommen nicht invasive Testmethoden wie die Abgabe von Mundspülwasser zum Einsatz, wird das regelmäßige Testen sowohl vom Betreuungspersonal als auch von den Kindern auch langfristig gut akzeptiert.

Weiterlesen …

16
Dez
Alt text
DKJS / F. Schmitt

Das sind die Top 20 des Deutschen Kita-Preises 2022

Zehn Kitas und zehn lokale Bündnisse für frühe Bildung stehen im Finale des Deutschen Kita-Preises 2022. Jeweils fünf von ihnen werden im Mai 2022 ausgezeichnet. Die Preisträger erhalten 25.000 oder 10.000 Euro. Im neuen Jahr begutachten Expertinnen und Experten jeden Finalisten digital. Die feierliche Preisverleihung und 5-jähriges Jubiläum findet im Mai 2022 statt.

Weiterlesen …

14
Dez
Alt text

Präventionsprojekt: Verletzendem Umgang mit Kindern vorbeugen

Ein Fortbildungsset soll künftig pädagogische Fachkräfte in Kitas für verletzendes Verhalten gegenüber Kindern sensibilisieren und sie für einen achtsamen Umgang mit Kindern fortbilden. Entwickelt wird das Fortbildungsset in einem hochschulübergreifenden Präventionsprojekt unter der Leitung von Professorin Dr. Regina Remsperger-Kehm (Hochschule Fulda) und Professorin Dr. Astrid Boll (Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH).

Weiterlesen …

15
Nov
Alt text

Studie: Großeltern leisten auch in der Pandemie einen beachtlichen Beitrag zur Kinderbetreuung

Bevor Impfungen gegen Covid-19 für Risikogruppen in breitem Umfang angeboten und wahrgenommen werden konnten, standen insbesondere ältere Menschen im Fokus des Infektionsschutzes. Aufgrund des höheren Risikos eines schweren Krankheitsverlaufs wurde z. B. von Kontakten zwischen Enkelkindern und Großeltern abgeraten. Gleichzeitig benötigten Familien aufgrund geschlossener Schulen und Kitas besonders viel Unterstützung. Eine neue Studie zeigt, dass Großeltern auch in der Pandemie einen beachtlichen Beitrag zur Kinderbetreuung leisten.

Weiterlesen …

13
Nov
Alt text
Jeswin Thomas on Unsplash

ver.di, kommunale Spitzenverbände und Arbeitgeber werben für eine Neuordnung der Erzieher-Ausbildung

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), die kommunalen Spitzenverbände und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) machen sich gemeinsam für eine Neuorganisation der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern stark.

Weiterlesen …

27
Okt
Alt text
Ben Wicks on Unsplash

Kita-Verbände fordern ein Bundesqualitätsgesetz

Die Arbeiterwohlfahrt Bundesverband (AWO), die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband setzen sich für ein KiTa-Bundesqualitätsgesetz ein.

Weiterlesen …

20
Okt
Alt text
CDC on Unsplash

Ganztag für Grundschulkinder: Ausbaubedarf insbesondere in den westdeutschen Flächenländern

Erstmals liegen Vorausberechnungen für die einzelnen Bundesländer zur Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Ganztag für Grundschulkinder bis zum Schuljahr 2029/30 vor. Insgesamt ist der zusätzliche Ausbaubedarf geringer als bislang angenommen.

Weiterlesen …

28
Sep
Alt text
wocintechchat.com

DJI: Arbeitsfeld Kita unter Zugzwang

Das Arbeitsfeld Kita steht unter stark Zugzwang. Der Rechtsanspruch auf die ganztägige Betreuung von Grundschulkindern könnte den Fachkräftemangel noch verschärfen. Das neue Fachkräftebarometer Frühe Bildung präsentiert aktuelle Befunde zur Personalsituation in der Kindertagesbetreuung 

Weiterlesen …

23
Sep
Alt text
Lukas von Pexels

Umfrage des Deutschen Kitaverbands: Finanzielle Lage und Fachkräftemangel bleiben große Probleme

Fachkräftemangel, Corona-Krise, Flutkatastrophe: Den freien Kita-Trägern in Deutschland blieb in den vergangenen beiden Jahren nichts erspart. Und die Unzufriedenheit ist deutlich spürbar. Das zeigt die Jahresumfrage 2021 des Deutschen Kitaverbandes.

Weiterlesen …