16
Sep

Wie KiTas durch die nächste Corona-Welle kommen könnten

In der Studie Wü-KiTa-CoV 2.0 der Universitätsmedizin Würzburg wurden Teststrategien für SARS-CoV-2-Infektionen bei Kindern und ihrem Betreuungspersonal in neun Würzburger KiTas untersucht. Ergebnis: Gute Akzeptanz der zuhause durchgeführten Tests; geringe Bedeutung von KiTas für Ausbreitung der Pandemie. Fazit: Kontinuierliche Testung von asymptomatischen Kita-Kindern ist nur in sehr hohen Inzidenzphasen beziehungsweise bei Auftreten eines neuen pathogenere Virus sinnvoll.

Weiterlesen …

30
Aug
Ben White

fit4future: Neues DAK-Präventionsprogramm für Kitas und Schulen

Die DAK-Gesundheit und die fit4future foundation verbessern die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen von der Kita bis zum Schulabschluss: Nach den Sommerferien 2022 startet das gemeinsame Präventionsprogramm fit4future an Kitas und Schulen.  Ziel ist es, Kitas und Schulen in einem zweijährigen Programm die Fähigkeit zu geben, nachhaltig und selbstständig ein gesundheitsförderliches Umfeld für Kinder und Lehrkräfte gleichermaßen zu schaffen.

Weiterlesen …

12
Jul
Susanne Klehn, Botschafterin der Deutschen Krebshilfe, wirbt für mehr UV-Schutz bei Kindern
© Deutsche Krebshilfe/Jörg Johow

Sonnenschutz im Familienalltag umsetzen – mit Spaß, Kreativität und „Uups“

„Schon wieder Sonnencreme? Und die Mütze mag ich nicht.“ Sonnenschutz im Familienalltag umzusetzen, ist nicht immer leicht und stressfrei. Daher bietet die Kampagne „Clever in Sonne und Schatten“ der Deutschen Krebshilfe ab sofort spezielle Materialien für Familien mit Kindern im Kitaalter. Die kostenfreie Online-Broschüre „Der Sonnenschutz-Koffer für Familien“ mit vielen Bastel-, Spiel- und Experimentideen sowie kurze Filme nach dem Vorbild von Dingsda laden Eltern und Kinder dazu ein, mit viel Spaß zu erkunden, wie Sonnenschutz funktioniert, wofür wir die Sonne brauchen und was die Haut alles kann.

Weiterlesen …

22
Mai
Victoria Borodinova
Victoria Borodinova

„Gesunde RAKUNS-Schule“: Die Ergänzung zum Programm “DIE RAKUNS – Das gesunde Klassenzimmer”

Das erfolgreiche Programm „DIE RAKUNS – Das gesunde Klassenzimmer“ zur Gesundheitsförderung und –bildung an Grundschulen wird um ein wichtiges Angebot ergänzt: Die „Gesunde RAKUNS-Schule". Teilnehmende Grundschulen werden auf ihrem Weg zur gesunden Schule individuell begleitet und erhalten umfangreiche praktische Unterstützung.

Weiterlesen …

22
Apr
Alt text
Phil Hearing

TÜV-Verband: Fingermalfarben können Gesundheit schädigen

Malen mit Fingerfarben fördert die Kreativität und trainiert die Feinmotorik von Kindern. Allerdings können die Farben gesundheitsschädigende Stoffe enthalten und chemisch belastet sein, wie der TÜV-Verband warnt. Wer also Fingerfarben greift, sollte ein paar Dinge beachten. 

Weiterlesen …

03
Feb
Alt text
Chinh Le Duc

Stressprävention bei Kindern in Zeiten von Corona

Wie lässt sich die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen während der Pandemie schützen? Prof. Dr. Marcus Eckert, Studiengangsleiter des Bachelors Angewandte Psychologie (B. Sc.) an der APOLLON Hochschule, beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Entwicklungs- und Schulpsychologie. Die Situation von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie hat er dadurch besonders im Blick.

Weiterlesen …

22
Okt
Alt text
Vitolda Klein on Unsplash

Mehr Sicherheit für Kinder e.V. startet Toolbox für KiTa-Alltag

Unfallprävention ist ein Thema, das sich gut in den Alltag einer KiTa integrieren lässt. Mit verbesserter Risikokompetenz und mehr Bewegungssicherheit können viele Unfälle vermieden werden, bei denen sich Kinder schwer verletzen. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. (BAG) hat deshalb in Zusammenarbeit mit KiTa-Fachkräften gefördert durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) die Toolbox "GIB 8 - Unfallprävention für den KiTa-Alltag" entwickelt.

Weiterlesen …

16
Sep
Alt text
pixabay

Kostenlose Kita-Broschüre mit Spielen und Experimenten: Sicherheit und Gesundheit lernen

Um als erwachsener Mensch unfallfrei und ohne Erkrankung durchs Arbeitsleben zu kommen, braucht es: sichere und gesunde Arbeitsbedingungen sowie die Fähigkeit zu achtsamem, selbstfürsorglichem Handeln. Damit schon die Jüngsten diese Fähigkeit entwickeln, haben die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) und das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) ein neues Angebot entwickelt: kindgerechte Experimente und Spiele zu fünf Gesundheitsthemen für Kita, Schule und daheim.

Weiterlesen …

02
Sep
Alt text
Malik Skydsgaard/Unsplash

Stiftung Kindergesundheit: Kinder sollen Schwimmen können

Zunächst die gute Nachricht: Das Risiko für Kinder, durch einen Unfall ums Leben zu kommen, ist in Deutschland in den letzten 10 Jahren um mehr als ein Drittel gesunken. Nach Angaben der Stiftung Kindergesundheit gilt das für die Verkehrsunfälle ebenso wie für Unfälle zu Hause und in der Freizeit. Leider gibt es aber auch eine schlechte Nachricht: Die Zahl der kindlichen Todesfälle durch Ertrinken stagniert auf hohem Niveau.

Weiterlesen …

30
Aug
Alt text
George Becker/Pexels

Zähneputzen in der Kita: Mundhygiene in Zeiten von COVID-19

Der "Corona-Alltag" in der Kita ist kompliziert genug: Soll man sich denn jetzt auch noch um die Mundhygiene sorgen? Das Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn gemeinsam mit der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege (DAJ) und dem Bundesverband der Zahnärztinnen und Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienst (BZÖG) eine Handreichung erarbeitet, die Trägerorganisationen und Einrichtungen Mut macht und Hilfestellung anbietet, wie das Zähneputzen auch und gerade in Zeiten von COVID-19 in den Kita-Alltag integriert werden kann.

Weiterlesen …