08
Aug
Christoph Wehrer / © Stiftung Haus der kleinen Forscher
Christoph Wehrer

Jedes Kind kann MINT! Klischeefrei forschen in Kita und Grundschule

Das Interesse von Kindern an MINT-Themen ist keine Frage des Geschlechts. Vor allem Sprache und gesellschaftliche Stereotype haben Einfluss auf die Entwicklung von geschlechterspezifischen Interessen an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Im kostenlosen Webinar „Jedes Kind kann MINT! Klischeefrei forschen“ der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ erhalten Erzieherinnen, Erzieher und Grundschullehrkräfte wertvolle Tipps und pädagogisches Hintergrundwissen, um im Praxisalltag das Entdecken und Forschen klischeefrei zu gestalten. Für das Webinar am 01.09.2022 ist eine Anmeldung bis zum 31.08. möglich.

Weiterlesen …

04
Aug
Scott Graham on Unsplash
Scott Graham on Unsplash

Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege kombiniert Präsenz- und E-Learning

Neue Module des Handbuchs im Blended-Learning-Format bieten vielfältige didaktische Möglichkeiten. Auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen zum digital unterstützten Lehren und Lernen haben Forschende des Deutschen Jugendinstituts (DJI) zum „Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB)“ im Projekt QHB 3.0 insgesamt acht Module exemplarisch für die Grundqualifizierung von Kindertagespflegepersonen nach dem QHB in einem Blended-Learning-Format weiterentwickelt.

Weiterlesen …

02
Aug

WiFF-Bundeskongress: Ganztagsangebote für Grundschulkinder zwischen Qualitätsanspruch und Ausbaubedarf

Der Rechtsanspruch auf die ganztägige Bildung und Betreuung von Kindern im Grundschulalter tritt 2026 in Kraft. Damit steht das Arbeitsfeld der Kindertagesbetreuung vor einer erneuten Ausbauwelle und vor der Herausforderung, die Qualität der Ganztagsangebote zu sichern und weiterzuentwickeln. WiFF-Bundeskongress beleuchtet zusammen mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis diese Herausforderungen.

Weiterlesen …

27
Jul
Mikael Kristenson

Kinder als Quelle oder Randnotiz? Kita-Kongress der Uni Koblenz am 20. September

Den Weltkindertag am 20. September nimmt das Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit | Rheinland-Pfalz (IBEB) gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung in diesem Jahr zum Anlass, um Kinder und ihre Rolle ins Zentrum des Diskurses zu stellen. Beim VI. KiTa-Kongress soll an diesem Tag ab 10 Uhr gemeinsam diskutiert werden, welcher Konzepte und Unterstützung es bedarf, um Kinder angemessen zu beteiligen und ihre Rechte und Perspektiven zu berücksichtigen.

Weiterlesen …

02
Jun
Headway on Unsplash
Headway on Unsplash

Online-Seminar für pädagogische Fachkräfte: #medienvielfalt: „Mein Körper und ich.“

In unseren Körpern ist ganz schön was los! Da wird im Magen Essen verdaut, die Ohren verarbeiten Geräusche und unsere Füße tragen uns jeden Tag von der Kita nach Hause. Gerade in den ersten Lebensjahren spielt das Erkennen und Wahrnehmen der eigenen Körperfunktionen eine wichtige Rolle. Kinder lernen, den eigenen Körper zu pflegen und entwickeln ein Selbstbild von sich – innen wie außen. Rund um diese Themen geht es im #medienvielfalt Online-Seminar„Mein Körper und ich. Kindgerechte Vorlesemedien rund um Körper, Selbstwert und Identität“.

Weiterlesen …

25
Mai
Nick Morrison on Unsplash
Nick Morrison

E-Learning „Vielfalt leben und erleben!“

Vielfalt ist in den Kitas Realität und muss gemäß UN-Behindertenrechtskonvention inklusiv und diskriminierungssensibel gestaltet werden. Ziel des E-Learning-Kurs „Vielfalt leben und erleben!“ist es, den offenen und wertschätzenden Umgang mit Vielfalt in der KiTa zu fördern.

Weiterlesen …

20
Mai
Iris Wicky Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Iris Wicky

Frühe mathematische Bildung: MiniMa feiert 10 + 2 Jahre mit kostenfreien Workshops

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Minis und Erwachsene entdecken Mathematik“ (MiniMa) der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe feiert am 23. Juni „10 + 2 Jahre“. Mit einem Festakt und kostenfreien Workshops für Pädagogische Fachkräfte und Grundschullehrkräfte. Eine kostenlose Anmeldung ist bis 3. Juni möglich.

Weiterlesen …

17
Mai
Nick Morrison on Unsplash
Nick Morrison on Unsplash

Umfrage: Kita-Fachkräfte nutzen zunehmend Online-Fortbildungen

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden viele Präsenzfortbildungen abgesagt. Erzieherinnen und Erzieher aus Kitas reagierten darauf flexibel: Sie nutzten häufig Online-Fortbildungen. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Umfrage der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. So sagten 70 Prozent der befragten Fachkräfte, dass sie bereits an einer Online-Fortbildung teilgenommen hätten. Zum Vergleich: noch im Jahr 2017 gaben lediglich fünf Prozent der Fachkräfte an, ein Online-Angebot als Fortbildung genutzt zu haben. Nun entdecken sie Vorteile der digitalen Angebote, wie die flexible Lerngeschwindigkeit und die Vereinbarkeit mit dem Berufsalltag.

Weiterlesen …

13
Mai
Mathias P.R. Reding
Mathias P.R. Reding

Onlinevortrag: Ukrainische Kinder in Kindertagesstätten und Schulen in Deutschland

Ukrainische Kinder in Kindertagesstätten und Schulen in Deutschland“ lautet der Titel des Vortrags, den Prof. Dr. Annette Scheunpflug von der Universität Bamberg im Rahmen der Ringvorlesung "Der Krieg in der Ukraine – Hintergründe, Einordnung und Fragestellungen“ der Universität Bamberg halten wird. Er findet am 21.07.2022 von 18:15 - 19:45 digital statt.

Weiterlesen …

29
Apr
Foto: FLEET Education Events GmbH
Foto: FLEET Education Events GmbH

Der Deutsche Kitaleitungskongress (DKLK) feiert sein Zehnjähriges

Der Deutsche Kitaleitungskongress (DKLK), Deutschlands Leitveranstaltung für die frühpädagogische Bildung, feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Er macht von April bis Oktober in sieben Städten quer durch die Republik live Station, mehr als 4.000 Teilnehmende aus ganz Deutschland werden erwartet. Der Startschuss erfolgte in Düsseldorf am 6. und 7. April. Als nächster Termin steht Stuttgart am 23. und 24. Mai auf dem Programm. Hamburg, Mainz, Augsburg, Leipzig und Berlin folgen.

Weiterlesen …