19
Okt
Alt text

Süßes oder Saures – Das Fest des Gruselns steht vor der Tür!

Gespenster, Hexen, Skelette und ausgehöhlte Kürbisse mit eingeschnitzten Gruselgesichtern: an Halloween kennt Grusel keine Grenzen! Bald ist es wieder soweit. Damit Sie der Grusel nicht unvorbereitet trifft, verraten wir wertvolle Tipps und stellen Ihnen Grusel-Highlights mit Kürbis und Co. vor.

Weiterlesen …

06
Okt
Ein bunter Pausensnack mit Verwandlungstalent

Ein bunter Pausensnack mit Verwandlungstalent

Viele kennen mittlerweile die kleinen bunten Behältnisse, in denen sich so praktisch die leckersten Obst-, Gemüse- und Getreidemischungen transportieren lassen. Vorbei die Zeiten, in denen man auf dem Spielplatz seinem Kind die matschige Banane aus der Handtasche offerierte oder versuchte die braunen Druckstellen des Apfels zu verdecken, damit das Kind auf Reisen doch mal bitte davon abbeißt. Die Brotzeitbox wird schon seit Langem für diesen Pausensnack geliebt und auch in Krankheitsfällen haben wir die kleinen Beutelchen zu schätzen gelernt, wenn unser Nachwuchs alles, aber auch wirklich alles verweigerte. Naja, und zugegebener Weise schmecken sie nicht nur den Kindern, sondern auch dem einen oder anderen Elternteil beim Sport oder als kleine Zwischenmahlzeit im Büro.

Wusstest Du aber auch schon, dass FruchtBar die Verantwortung für die leeren Quetschies übernimmt?

Weiterlesen …

06
Okt
Sarah Wiener Stiftung

Kostenfreies Kochbuch „Familienküche“ für das Kochen mit der Familie, in Kita oder Schule

Mit dem digitalen Kochbuch „Familienküche“ von "Ich kann kochen" können ErzieherInnen Eltern unterstützen und ermutigen, sich mit ihren Kindern in die Küche zu wagen. So sammeln Kinder wertvolle Erfahrungen an Topf und Schneidebrett. Gemeinsam Lebensmittel entdecken, schnippeln, rühren und genießen steht im Vordergrund des digitalen Kochbuchs.

Weiterlesen …

06
Sep
Alt text

Wie viel Naschen ist erlaubt?

Verführerische Süße: Wir alle haben sie, die Vorliebe für Süßigkeiten, die uns angeboren ist. Auch wenn sich unser Gaumen mit zunehmendem Alter noch mit anderen Geschmacksrichtungen anfreundet, zählen Gummibärchen, Bonbons und Schokolade zu den Lieblingsleckereien vieler Kinder. Dabei kommt häufig die Frage auf, wie viel Süßes am Tag ,,erlaubt‘‘ beziehungsweise wie viel Naschen noch im Rahmen ist. Wir geben Tipps zum richtigen ,,Dosieren‘‘ und erklären, warum Süßigkeiten auch dazu gehören.

Weiterlesen …

25
Aug
Alt text

Ausgewogene Ernährung in der Pause

Spielen, Lernen, Basteln und Toben kosten viel Energie – nicht nur wir Erwachsene, sondern auch die Kleinen verbrennen dabei ordentlich Kalorien. Nach dem Frühstück zu Hause ist ein Pausenbrot angesagt, das Kindern über den Tag neue Power gibt. Wir versorgen Sie mit Tipps für eine ausgewogene Ernährung in der Kita, pfiffigen Rezepten für Pausenbrote mit Pepp und erklären, warum der zuckerfreie Vormittag das Essverhalten der Kinder prägt.

Weiterlesen …

11
Aug
Sarah Wiener Stiftung

Gemeinsam Kochen? Aber sicher – und hygienisch!

Wie gut frische und vielseitige Mahlzeiten schmecken, lässt sich Kindern vor allem in der Gruppe und mit viel Spaß und Genuss vermitteln. Damit das auch in gesundheitlich herausfordernden Zeiten wie diesen so bleiben kann, spielt die richtige Hygienepraxis in der Küche momentan eine besonders wichtige Rolle. Ein Hygiene-Guide der Sarah Wiener Stiftung hilft dabei. 

Weiterlesen …

07
Jul
Sarah Wiener Stiftung

Ich kann kochen!: Wasser mit allen fünf Sinnen erforschen

Schmeckt Wasser eigentlich immer gleich? Hat es eine Farbe? Kribbelt es am Finger? Und welche Geräusche kann Wasser machen? Um solchen Fragen auf den Grund zu gehen, liefert die Initiative Ich kann kochen! spannende Ideen und Rezepte.

Weiterlesen …

29
Jun
Alt text

Ran an die Pulle – Trinken für Kids!

Wasser zählt zu den wichtigsten Lebensmitteln. Kinder im Alter zwischen 4 und 12 Jahren sollten täglich zwischen 750 ml und 950 ml Wasser trinken. Es darf aber auch ruhig mehr sein, vor allem an heißen Tagen kann sich der Flüssigkeitsbedarf mehr als verdoppeln. Gerade bei Kindern kommt es oft vor, dass sie regelmäßiges Trinken vergessen. Deshalb ist es wichtig, ihnen immer ausreichend Getränke anzubieten. Wir stellen Ihnen die besten Durstlöscher vor und geben Tipps, wie das Trinken nicht vergessen wird.

Weiterlesen …

16
Jun
Alt text

Auf die Füße, fertig, los! Mehr Bewegung im Kinder-Alltag

Ausreichende Bewegung ist im Kinder-Alltag genauso wichtig wie eine gute Ernährung. Empfohlen werden mindestens 2 Stunden Bewegung pro Tag. Dadurch werden Energiestoffwechsel, Konzentration, Teamgeist, Stress- und Aggressionsabbau sowie das Wohlbefinden und die Ausgeglichenheit gefördert. Wir zeigen, wie sich spielerische Bewegung immer wieder im Alltag integrieren lässt und haben Tipps für aktive Tage mit viel Bewegung im Freien.

Weiterlesen …

01
Jun
Alt text

Psychologie am Esstisch: Tipps & Tricks

Obst und Gemüse jeder Art werden prinzipiell abgelehnt und die Nudeln bitte ausschließlich ohne Sauce – kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn es ums Essen geht, haben Kinder eine sehr selbstbewusste Meinung. Da ist viel Geduld gefragt, gerade von Eltern und Erziehern. Wir verraten ein paar simple Tipps und Tricks, die Ihnen dabei helfen, sich am Esstisch nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und einen kühlen Kopf zu bewahren.

Weiterlesen …