19
Mai
Minibär, was machst du da?

Handreichung „Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung“ erschienen

Die Broschüre „Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung“ greift Aspekte rund um das Thema Kinder mit Fluchthintergrund auf und gibt zahlreiche Anregungen und Tipps für die Arbeit. Die Handreichung kann kostenfrei über die Karl Kübel Stiftung bezogen werden.

Weiterlesen …

05
Mai

Der Duft der großen weiten Welt

Wenn Kinder aus unterschiedlichen Kulturen in unseren Kindergärten und Schulen aufeinandertreffen, ist es ein wichtiges Ziel, die Verständigung, das Erzählen, Zuhören und Fragen anzuregen. Kinder erfahren die Annäherung an ein anderes Land durch die Annäherung an andere Gerichte und Essgewohnheiten. Dabei lernen sie Neues über die Heilkraft von Gewürzen, Früchten und Gemüse, indem sie unterschiedliche Sorten probieren und gemeinsam Hollerküchlein zubereiten.

Weiterlesen …

08
Apr

Flüchtlingskinder in die Gruppe integrieren

Die Integration von Menschen mit einem fremden kulturellen Hintergrund stellt eine besondere Herausforderung dar. Diese ist umso größer, wenn wir Kinder mit Fluchterfahrungen in die Gruppe aufnehmen. Regina Grabbet hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Erfahrungen dazu gesammelt. In ihrem Beitrag schreibt sie über die Grundvoraussetzungen zum Umgang mit Flüchtlingskindern und deren Familien.

Weiterlesen …

03
Apr

Werden Sie Integrations-Fachkraft in Ihrer Kita!

Der staatlich geprüfte Fernlehrgang zur „Fachkraft für Integrationspädagogik“ ist speziell auf die Bedürfnisse von Erzieher/innen, Kita-Leitungen, Kindertagespflegepersonen und pädagogischem Fachpersonal ausgerichtet. Erwerben Sie in dem deutschlandweit einmaligen Kurs umfassendes Wissen rund um das Thema Integration in der Kita.

Weiterlesen …

04
Mär
Damit das Miteinander gelingt

Wie das Ankommen geflüchteter Kinder in Kita, Hort und Grundschule gelingt

Mit dem digitalen „Service-Portal Integration“ hat die Stiftung Haus der kleinen Forscher in kurzer Zeit ein umfangreiches Informationsangebot aufgebaut, das Kitas, Horten und Grundschulen dabei helfen soll, geflüchteten Kindern ein gutes Ankommen in den Einrichtungen zu ermöglichen. Über 200.000 pädagogische Fach- und Lehrkräfte haben dieses Angebot bisher genutzt. Die Projektlaufzeit ist nun vorbei – und das Online-Portal vollständig aufgebaut.

Weiterlesen …

25
Feb

Gemeinsam für Integration

„Interkulturelle Bildungslandschaft“ ist ein Projekt zur Vernetzung von Migrantenorganisationen und Kindertageseinrichtungen in Dresden. Das Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ e.V. ist federführend. Wer an dem Projekt teilnehmen möchte, kann sich dort melden.

Weiterlesen …

19
Feb

Start des großen Malwettbewerbs zum 23. Berliner Kinderkarneval der Kulturen

Der große MALWETTBEWERB, der jährlich im Vorfeld des Berliner Kinderkarnevals der Kulturen erfolgt, hat begonnen. In diesem Jahr stammt das Thema aus dem Element „Erde“. Der EISBÄR ist das Motto-Tier des 23. Kinderkarnevals, der am Pfingstsamstag, den 8. Juni 2019 in Berlin-Kreuzberg stattfindet.

Weiterlesen …

04
Dez

Gemeinsam kochen schafft gegenseitiges Verständnis

Wenn Kinder aus unterschiedlichen Kulturen in unseren Kindergärten und Schulen aufeinandertreffen, ist es ein wichtiges Ziel, die Verständigung, das Erzählen, Zuhören und Fragen anzuregen. Ein altes Sprichwort heißt: „Liebe geht durch den Magen.“ Kinder erfahren die Annäherung an ein anderes Land, durch die Annäherung an andere Gerichte und Essgewohnheiten, in dem sie gemeinsam eine Türkische Pizza backen, Salat und Zaziki zubereiten.

Weiterlesen …

31
Okt
© Rudie/Fotolia

Flüchtlingskinder betreuen und fördern

Längst kommen nicht mehr so viele Flüchtlinge nach Deutschland. Aber noch immer leben viele Flüchtlingsfamilien mit ihren Kindern in den Aufnahmelagern. Da sind manchmal bis zu sieben Personen in einem Zimmer. Und die Kinder brauchen Inseln der entwicklungsgerechten Beschäftigung und Bildung. Regina Grabbet gibt in dem folgenden Artikel Hinweise zum Umgang mit der besonderen Situation von Flüchtlingskindern, mit Sprachproblemen, Traumatisierung, verschiedenen Kulturen und Religionen.

Weiterlesen …

14
Aug
Einer für Alle – Alle für Einen!

Einer für Alle – Alle für Einen!

Ein Bilderbuch zu vielen aktuellen Themen wie Solidarität, Freundschaft, Akzeptanz und Toleranz ist Brigitte Weningers und Eve Tharlets Buch „Einer für Alle – Alle für Einen!“. Zum Buch ist auch eine viersprachige CD erschienen. Für all jene, die mit Inklusion und Integration vorankommen oder einfach Werte vermitteln wollen, kann es eine große Hilfe sein.

Weiterlesen …