14
Aug
Einer für Alle – Alle für Einen!

Einer für Alle – Alle für Einen!

Ein Bilderbuch zu vielen aktuellen Themen wie Solidarität, Freundschaft, Akzeptanz und Toleranz ist Brigitte Weningers und Eve Tharlets Buch „Einer für Alle – Alle für Einen!“. Zum Buch ist auch eine viersprachige CD erschienen. Für all jene, die mit Inklusion und Integration vorankommen oder einfach Werte vermitteln wollen, kann es eine große Hilfe sein.

Weiterlesen …

30
Apr

Gottfried der Turborabe - Ennos gefährliche Reise

Gottfried der Turborabe ist ein Kinderbuch zum Vorlesen und Lesen ab dem Grundschulalter. Es setzt sich mit dem aktuellen Thema Flucht auseinander, ist dabei aber nicht nur ernst, sondern auch lustig und voller Lebensfreude. Gottfried und Enno haben bereits erfolgreich viele Schulen besucht!

Weiterlesen …

18
Apr

Das Puzzle mit Kindern aus aller Welt

Die Teile des Puzzles „Kinder“ lassen sich untereinander kombinieren, so dass Fantasiekinder entstehen. Das Spiel fördert Kombinationsvermögen, Feinmotorik und schafft Sprachanlässe über fremde Länder und Kulturen.

Weiterlesen …

16
Apr

Staatlich zugelassener Fernkurs zur Fachkraft für Integrationspädagogik

Werden Sie zur Fachkraft in Ihrer Kita. Erwerben Sie in dem deutschlandweit einmaligen Kurs umfassendes Wissen rund um das Thema Integration in der Kita.

Weiterlesen …

16
Apr

Lieder zum Ankommen

Die Vorbereitung geflüchteter Kinder auf den regulären Schulunterricht stellt Pädagoginnen und Pädagogen vor besondere Herausforderungen. Hier setzt das neue Konzept von Ursula Kerkmann an: Für die Arbeit mit Kindern im Grundschulalter (7 – 12 Jahre) entwickelt und erprobt, vereinen die „Lieder zum Ankommen“ das Singen mit Sprachförderung und sozialer Integration.

Weiterlesen …

14
Apr
michaeljung/fotolia.de

Flüchtlingskinder dort abholen, wo sie stehen

Wir müssen die Kinder dort abholen, wo sie stehen. Wie das bei jenen geschehen kann, die auf ihrem Weg zu uns Schlimmes erlebt haben und hier völlig fremd sind, zeigen zwei Bücher. Sie setzen darauf, den Kindern in Stil und Herkunft das zu bieten, was diese schon aus ihrer Heimat gut kennen, um den Blick für das Neue zu öffnen.

Weiterlesen …

13
Apr

Herausforderungen bei der Integration von Flüchtlingskindern meistern

Inklusion bedeutet, Menschen in ihrer Vielfalt anzuerkennen, willkommen zu heißen und je nach ihren Fähigkeiten zu fördern. Integration ist nicht Assimilation, sondern die Einbindung von Menschen unter Anerkennung ihrer Identität in eine Gemeinschaft. Und um echte Inklusion und Integration geht es, wenn wir mit Kindern aus Flüchtlingsunterkünften Bildungsaktivitäten unternehmen.

Weiterlesen …

07
Mär

Kitas: Vielfalt mit Hindernissen

Kindertageseinrichtungen sind nach eigener Auffassung auf die gesellschaftliche Vielfalt gut vorbereitet. Sie fühlen sich in der Lage, alle Kinder unabhängig von Migrationshintergrund, Religion, Behinderung oder Familienform zu inkludieren. Das ist eines der Ergebnisse eines Forschungsberichts zur gesellschaftlichen Vielfalt in Kitas.

Weiterlesen …

13
Feb
Damit das Miteinander gelingt
Foto: Papilio e.V.

Prävention braucht Integration

„Prävention braucht Integration“ ist das Thema eines Symposiums für Fachkräfte aus Kita-Betreuung, Prävention und Gesundheitsförderung am 15. und 16. März in der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Dabei kommen die Referenten aus unterschiedlichen Fachbereichen, von der Entwicklungspsychologie über die Psychotherapie bis hin zu Verhaltensbiologie. Gemeinsamer Nenner ist die Prävention und Integration in Kitas.

Weiterlesen …

11
Jan

Neues Internetportal „Migration und Gesundheit“

Mit Händen und Füßen erklären müssen, wo etwas wehtut und was passiert ist, kann wichtige Hilfe verzögern und im Notfall das Leben gefährden. Genau hier setzt das Internetportal „Migration und Gesunheit“ an. Es stellt zahlreiche Informationsmaterialien zu den Schwerpunktthemen „Gesundheitswesen“, „Gesundheit und Vorsorge“, „Pflege“ sowie „Sucht und Drogen“ in bis zu 40 Sprachen zur Verfügung.

Weiterlesen …