22
Apr
Alt text
(c) Dusyma

Bewegung bringt die Entwicklung in Schwung

Bewegungsfreude ist ein „Markenzeichen“ von Kindheit: Über Pfützen springen, auf Mauern balancieren, im Schwung von der Schaukel springen – über ihren Körper gewinnen Kinder Unabhängigkeit und Selbständigkeit und bringen auch ihre Entwicklung in Schwung.

Weiterlesen …

20
Apr
Alt text
Claudia Rühle

Yoga mit Kindern: Interview mit Claudia Rühle

Für viele Erwachsene ist Yoga ein guter Weg zur Entspannung und zum Stressabbau – gerade in Zeiten von Corona. Doch auch für Kinder gibt es tolle Yoga-Übungen. Claudia Rühle ist Kinderyogalehrerin in Berlin und bildet auch Erzieherinnen und Erzieher aus. Im Kinderzeit–Interview erzählt sie, warum Kinder–Yoga auch in der Kita oder zuhause mit der Familie gut funktioniert.

Weiterlesen …

26
Mär
Alt text

Digitale Turnstunde mit Alba Berlin

Die Kitas haben geschlossen, Kinderturnen fällt auf unbestimmte Zeit aus und nicht jeder hat einen Garten zum Austoben. Und das Haus soll man möglichst nicht verlassen. Viele Kinder haben kaum Möglichkeiten sich auszutoben. Deshalb hat der Basketballverein Alba Berlin eine tägliche Sportstunde ins Leben gerufen und zwar auf Youtube.

Weiterlesen …

03
Dez

Spiele und Aktionen im Schnee

Wie herrlich, wenn es draußen schneit und die Seen zugefroren sind! Wer mit Kindern bei Kälte nach Draußen gehen möchte, braucht warme Kleidung und Bewegungsangebote. In folgendem Artikel beschreibt Eckart Bücken zahlreiche Spiele im Schnee und was sonst noch wichtig ist, damit die Kinder den Schnee entdecken, warm bleiben und viel Freude in der Kälte haben.

Weiterlesen …

14
Okt

Bewegung ist Mangelware!

In der Kindheit ist der natürliche Bewegungsdrang am stärksten ausgeprägt. Aber die Kinder unserer Informationsgesellschaft bewegen sich heute nur noch halb so viel wie vor 20 Jahren. Nicht weil ihr Bewegungswunsch nachgelassen hätte, sondern weil wir nachlässig mit diesem ihrem existentiellen Bedürfnis umgehen. Charmaine Liebertz erläutert in folgendem Artikel, warum Bewegung für Kinder so wichtig ist. Dazu gibt es passende Spieletipps.

Weiterlesen …

30
Sep

Sacky: ein Bewegungsspiel für viele Gelegenheiten

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder leiden unter Bewegungsmangel. Das führt dazu, dass viele motorisch nicht ausreichend entwickelt sind. Angeleitete Bewegungsspiele helfen, die Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren. Eine lustige Variante ist „Sacky“, das fast an jedem Ort und mit vielen Varianten gespielt werden kann.

Weiterlesen …

16
Aug

Lernen über die Sinne

Wir lernen über unsere Sinne. Um die Sinnesreize aufzunehmen und ohne Störungen zu speichern, ist Bewegung eine wichtige Voraussetzung. In folgendem Artikel erläutert Dr. Gabriela Falkenberg, wie wichtig Bewegung für die Entwicklung der Kinder ist, welche Reize zu Reaktionen des Körpers führen und wie die einzelnen Fähigkeiten schließlich ein harmonisches Ganzes ergeben.

Weiterlesen …

17
Jul

Erfahrungen machen Kinder stark

Damit Kinder ihr Leben selbst in die Hand nehmen können, ist es wichtig, dass sie sich als selbstwirksam erfahren. Kinder wollen – in der echten Welt - gefordert sein. In ihrem Beitrag beschreiben die Autorinnen, wie wir Kinder darin bestärken können, eigene Erfahrungen zu machen, und ihnen die Angst vor Fehlern nehmen.

Weiterlesen …

04
Jun

Das Rhythmiksortiment für eine faszinierende Reise in die Welt der Bewegung und Musik

Rhythmik ist die Welt der Musik und der Bewegung. Sie ist Ausdruck eines zutiefst menschlichen Bedürfnisses, das schon die Menschen der Urzeit ausleben mussten. Denn mit ihr lassen sich alle Sinne anregen und viele Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützen. Mit dem Rhythmiksortiment können wir gemeinsam mit den Kindern diese faszinierende Sphäre entdecken.

Weiterlesen …

26
Mai

Bewegung ist Voraussetzung für Entwicklung und Wachstum

Immer mehr Kindern fehlt es an Bewegung. Dabei ist Bewegung eine wesentliche Voraussetzung für Entwicklung und Wachstum. Kinder brauchen sinnvolles und sinnenvoll bewegtes Spiel! Für eine gute Koordination und Gefühl bis in die Fingerspitzen haben die Kinder die Anlagen. Was sie daraus entwickeln, das liegt stark in unserer, der „erwachsenen“ Verantwortung. Die hier vorgestellten Bewegungsangebote sind für Kindergartenkinder und Grundschüler geeignet. Sie schulen die räumliche Orientierungsfähigkeit und stärken die Körpererwahrnehmung.

Weiterlesen …