15
Jul

Ernährungsministerium: Fachkräften fehlt oft Kompetenz bei „Essen“ und „Ernährung“

Die Themen „Essen“ und „Ernährung“ stehen zwar in den Lehr- und Bildungsplänen, doch den Fachkräften fehlt meist die Kompetenz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit dem Titel „Ernährungsbezogene Bildungsarbeit in Kitas und Schulen“. Die Gründe dafür liegen laut den Experten in der zu geringen Zahl an Fortbildungen und fachlichen Mängeln in den Lehrbüchern.

Weiterlesen …

02
Jul

Gutes Essen schmackhaft machen

Gemeinsames Essen ist mehr als reine Nahrungsaufnahme. Es stärkt das Gruppengefühl und bietet Möglichkeiten zum Gespräch. Damit die Mahlzeiten zu einem angenehmen Erlebnis werden und in entspannter Atmosphäre ablaufen, hat die Verbraucherzentrale NRW praktische Ratschläge zusammengestellt. Sie gibt zudem Tipps, wie wir Kinder in Krippe, Kita, Schule und am Familientisch an ein gesundheitsförderndes Essverhalten heranführen können.

Weiterlesen …

29
Jul

Kinderernährung und Bewegung

Fachkräfte in Betreuungseinrichtungen sind genauso wie junge Eltern mit Fragen zur Ernährung konfrontiert. Die öffentliche Diskussion und unterschiedliche Meinungen spielen dabei eine Rolle. Nicht immer ist sofort erkennbar, was wissenschaftlich fundiert ist. Die Fachtagung „Ernährungsbildung“ des Netzwerks Junge Eltern und Familien informiert über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.

Weiterlesen …

10
Mai
©BLE,Bonn/DominicMenzler

Bio kann jeder: Nachhaltigkeit in der Schule (er)leben

Was bedeuten Begriffe wie „Regional", „Bio“ und „ökologischer Landbau"? Wie lässt sich mehr Bio in die Schulverpflegung integrieren und wo gibt es regionale Bezugsquellen? Die Antworten darauf und auf andere Fragen möchte der Thüringer Ökoherz e.V. bei einem kostenlosen Workshop für Lehrkräfte, Schulleitungen und Verantwortliche aus dem Schulverpflegungsbereich geben. Die Veranstaltung findet am 30. Mai im Evangelischen Gymnasium in Meiningen statt.

Weiterlesen …

03
Apr

Ernährungsführerschein für Grundschüler

Für den Ernährungsführerschein dürfen Grundschulkinder selbst leckere Salate, fruchtige Quarkspeisen und andere kleine Gerichte zubereiten. In sechs bis sieben Doppelstunden lernen sie den Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten. Die neue Auflage des Ernährungsführerscheins vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) ist als Ringordner inklusive Downloadlink verfügbar. Er enthält Material für sieben fertig ausgearbeitete Unterrichtseinheiten.

Weiterlesen …

05
Mär

Zuschüsse für Obst, Gemüse und Milch für Kinder in Kita und Schule

Obst und Gemüse für Kinder in Kita und Schule? Dazu soll das EU Schulprogramm beitragen. Neu ist, dass nun auch Milchprodukte dabei sein dürfen. Einrichtungen, die an dem Programm teilnehmen wollen, können sich um Zuschüsse für ein Schuljahr bewerben.

Weiterlesen …

25
Okt
Mädchen trinkt grünen Smoothie

Vesper 5.0: Lieblos belegtes Pausenbrot war gestern

Das Klappbrot, schnell belegt und lieblos in Brotpapier eingewickelt – nein, so sieht das Vesper 5.0 definitiv nicht aus. 5 am Tag machte den Lunchbox-Check und staunte: Herzhafte Muffins mit Broccoli, Zucchini oder Kürbis, feine Gemüsequiches und Tartes, sogar leckere Salate und Eintöpfe finden heute ihren Weg in Kindergärten und Schulen.

Weiterlesen …

24
Okt

Gesund essen in der Kita

Mit Rebional kann jede Kita BIO!

Bei der Ernährung der Kleinsten machen Eltern kaum Kompromisse – ausgewogen, gesund und am liebsten Bio soll es sein. Das soll auch bei der Speisenversorgung in der Kita gelten.
 

Weiterlesen …

14
Aug
Fröhliche Kinder essen zu Mittag

Mensa geht auch cool

Gesundes und gut schmeckendes Mittagessen in Kita und Grundschule – das geht!  Zum Beispiel an der Gesamtschule Kassel-Waldau, in der die Schüler gerne zu den schmackhaften und gesunden Speisen greifen und nur selten Reste auf dem Teller lassen ...

Weiterlesen …

13
Jun
Kinder beim Zwiebeln schneiden

Ich kann kochen! wird IN FORM-Projekt

In der Küche experimentieren, Gemüse schneiden, selbst kochen und Wichtiges über eine gesunde und ausgewogene Ernährung lernen. Das Konzept von „Ich kann kochen!“ begeistert Kinder in Kita und Grundschule. Jetzt ist die gemeinsame Initiative für praktische Ernährungsbildung von Sarah Wiener Stiftung und BARMER auch Teil des Bundesprojekts IN FORM.

Weiterlesen …