21
Nov

Mit Minibär Denken und Sprache fördern

Schnee besteht aus feinsten Eiskristallen. Er ist die häufigste Form des festen Niederschlags und für Kinder eine faszinierende Alltagserfahrung. Das Pappbilderbuch „Minibär im Schnee“ bezieht diese Erfahrung ein und ist damit ein wunderbarer Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung damit und willkommener Gesprächsanlass für die ganz Kleinen. Helmut Spanner hat dieses Buch für Krippenkinder geschaffen.

Weiterlesen …

20
Nov

Selbstständig die Uhrzeit lernen mit BOOKii

Kinder haben kein wirkliches Zeitempfinden. Erst mit dem siebten Lebensjahr beginnt dies zu wachsen. Andererseits sollen sie schon früh die Uhrzeit lernen. Das geschieht oft mühevoll. Mit dem Uhrenbuch von Tessloff und dem Hörstift BOOKii können sie ihr eigenes Lerntempo bestimmen und sich das notwenige Wissen spielerisch aneignen.

Weiterlesen …

20
Nov

WAS IST WAS Kindergarten mit BOOKii – selbst die Welt entdecken

Speziell für Kinder im Kindergartenalter haben die Experten des Tessloff-Verlags die Reihe „WAS IST WAS Kindergarten“ entwickelt. Sie orientiert sich an der Entwicklung und Erfahrungswelt der Kinder in diesem Alter. Mit dem Hörstift BOOKii haben die Mädchen und Jungen die Möglichkeit, sich spezielle Themenbereiche entweder alleine oder innerhalb eines Projekts zu erschließen.

Weiterlesen …

20
Nov

Information, Anregung und Spaß mit WAS IST WAS Junior und BOOKii

Ganz gleich ob Bauernhof, Baustelle, Pferde oder Dinosaurier: WAS IST WAS Junior bietet Kindern ab vier Jahren sachliche Informationen, spannende Anregungen und jede Menge Spaß zu vielen faszinierenden Themen. Mit dem digitalen Hörstift BOOKii kommen noch viele Hörerlebnisse und Sinneseindrücke hinzu. Das Buch „Entdecke den Körper!“ bietet vielfältige Einblicke in den Organismus des Menschen.

Weiterlesen …

20
Nov
Die Innovation zum Spielen und Lernen mit Kreativität

Die Innovation zum Spielen und Lernen mit Kreativität und Spaß

Der neue digitale Hörstift BOOKii bringt mit seinen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten wertvolles Wissen, Spiel und Spaß in die Kindergruppe. Dabei ist er nicht nur ein einfacher digitaler Hörstift, sondern bietet durch viele weitere Innovationen eine Fülle von Möglichkeiten für den pädagogischen Einsatz und die Arbeit mit Kindern.

Weiterlesen …

12
Nov

Sinn-voll schulreif werden!

In der Kita, aber auch in der Grundschule und im frühkindlichen Musikunterricht stehen Singen, Sprechen, Zuhören, kreatives Gestalten, Förderung der Bewegung und des Rhythmusgefühls im Mittelpunkt pädagogischen Bemühens. Bettina Hugger wählt in ihrem Buch „Sinn-voll schulreif werden!“ einen ganzheitlichen Ansatz, um Vorschul- und Grundschulkinder in ihren Grundkompetenzen zu fordern und zu fördern.

Weiterlesen …

12
Nov
kindergartenpaedagogik.de

Musik und Rhythmik

„Das Kita-Handbuch“ von Martin R. Textor und Antje Bostelmann versammelt Fachbeiträge zu Fragen der Früh-, Elementar- bzw. Kindheitspädagogik über die Betreuung, Erziehung und Bildung von Kleinkindern. Im Bildungsbereich „Musikalische Bildung, Rhythmik“ lassen sich zahlreiche Artikel und Kurztexte über relevante Bücher kostenlos herunterladen.

Weiterlesen …

22
Okt

Die große Zeichenschule für kleine Künstler

Schritt für Schritt führen die Anleitungen in diesem Buch zum Zackenwald, zum Eckenhund und Kugelküken. Und dann zu all den Motiven, die Kinder im Alter von vier bis acht Jahren gerne zeichnen. Das gelingt mit einfachen Formen, aus denen nach und nach Zwerge, Kätzchen oder Feuerwehrautos entstehen.

Weiterlesen …

17
Okt

Bewegte Bilder in der Kita

„Bilder in Bewegung“ vermittelt theoretisch wie praktisch viele Anregungen für bewegte Bilder. Bewegliche Figuren aus Papier, Mobiles und Windspiele, Geschichten erzählen mit Leporello oder Stempeldruck sind nur einige Beispiele dafür, wie wir ästhetische Bildung an die Kinder herantragen können.

Weiterlesen …

16
Okt

Ästhetische Bildung für die Kita

Dieses Buch bietet nicht nur eine Fülle an künstlerischen Techniken für Kinder mit praktisch orientierten Impulsen, sondern es vermittelt auch theoretische Grundlagen rund um ästhetisch-künstlerische Prozesse. Es richtet sich besonders an pädagogische Fachkräfte, die ihre Kenntnisse im Bereich der ästhetischen Bildung auffrischen und vertiefen wollen sowie Anregungen für die Praxis suchen.

Weiterlesen …