22
Mär
Alt text
WDR/ Annika Fußwinkel

Interview mit André Gatzke: Kinder brauchen Bewegung.

Früher arbeitete André Gatzke als Ergotherapeut für Kinder, heute moderiert er die „Sendung mit dem Elefanten“. Ein großes Anliegen ist ihm aus der Zeit als Therapeut geblieben. Er will Kinder (und ihre Eltern) zu mehr Bewegung motivieren. Wie das gelingt, verrät er im kinderzeit-Interview.

Weiterlesen …

02
Mär
Alt text
DKJS / F. Schmitt

Deutscher Kita-Preis 2021: Bewerbungsphase startet

Auch 2021 werden das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit weiteren Partnern den Deutschen Kita-Preis vergeben. Ab sofort können sich Kitas und lokale Bündnisse online bewerben. 

Weiterlesen …

28
Feb
Alt text
Sharon McCutcheon

Sexualpädagogik in der Kita: Interview mit Josefine Barbaric

Auch schon kleine Kinder interessieren sich für ihren Körper und Gefühle. Umso wichtiger ist es, solche Themen auch schon im Kindergarten aufzugreifen und damit einen Beitrag zur Identitätsentwicklung von Kindern zu leisten. Außerdem stärkt eine frühe Sexualpädagogik das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen und ist eine gute Missbrauchsprävention. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt seien müssen, erklärt Josefine Barbaric im Kinderzeit–Interview.

Weiterlesen …

20
Feb
EUROPA Hörspiele und „Der kleine Hui Buh“ verschenken Kamishibai-Sets

Kamishibai-Mal-Aktion: EUROPA Hörspiele und „Der kleine Hui Buh“ verschenken Kamishibai-Sets an 30 Einrichtungen

Faszinierte Blicke und aufmerksame Ohren: Wer schon einmal eine Geschichte mit einem Kamishibai präsentiert hat, der weiß, wie sehr das japanische Erzähltheater selbst große Gruppen in seinen Bann ziehen kann. Zur Veröffentlichung der neuen Folge von „Der kleine Hui Buh“ verschenkt das Hörspiel-Label EUROPA 30 der Erzähltheater inklusive eines umfangreichen Sets zum Gestalten einer eigenen „Der kleine Hui Buh“-Kamishibai-Geschichte.

Weiterlesen …

11
Feb
Alt text

Interview: Partizipation im Kita-Alltag

Für Kita-Demokratie und Partizipation ist es nie zu früh. Über Probleme diskutieren, Kompromisse finden, den Alltag aktiv mitgestalten – dazu haben Kinder ein Recht. Doch wie gelingt das eigentlich? Ein Gespräch mit Rüdiger Hansen vom Institut für Partizipation und Bildung in Kiel.

Weiterlesen …

10
Feb
Alt text
Haus der kleinen Forscher

Haus der kleinen Forscher: Nachhaltigkeit in der Kita

Deutschlands Kitas und Horte haben großes Interesse daran, Nachhaltigkeit zu thematisieren und fördern – sowohl in der Organisation als auch in der pädagogischen Arbeit. Allerdings sind bisher nur wenige Kita- und Hortleitungen mit dem Konzept einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vertraut. Das ergab eine repräsentative Befragung im Auftrag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“.

Weiterlesen …

07
Feb
Alt text
(c) Tine Acke

Interview mit Rolf Zuckowski: Kita ist mehr

Es ist sicher kein Geheimnis, dass Rolf Zuckowski die Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern sehr am Herzen liegt. Mit "Kita ist mehr" hat er Ende 2019 eine lebendige Hymne auf das heutige Kita-Leben veröffentlicht. Wir haben mit ihm über die Entstehungen und die Botschaft des Songs gesprochen. 

Weiterlesen …

26
Jan

Fokus „Bildung“ auf der Leipziger Buchmesse

Etliche Fragen rund um Bildung und Digitalisierung stehen im Fokus der Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März. Insgesamt erwarten die Besucher rund 590 Aussteller im Bereich Bildung und Leseförderung, knapp 550 Vorträge und Workshops speziell für Lehrer und Erzieher und rund 500 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, im Klassenverband oder mit der Familie.

Weiterlesen …

25
Jan

Vernachlässigung im Kindesalter beeinflusst spätere Gehirngröße

Erwachsene, die als Kinder aus rumänischen Heimen adoptiert wurden, haben kleinere Gehirne als Adoptierte, die keine vergleichbare Vernachlässigung im Kindesalter erfahren haben. Je mehr Zeit die Kinder im Heim verbracht hatten, desto geringer war ihr Gehirnvolumen später. Das berichtet ein internationales Forschungsteam.

Weiterlesen …

10
Jan

Mobil teilhaben! Kinder mit geistiger Behinderung lernen Verkehr

Im Sinne von Gleichbehandlung und Inklusion hat die VMS (Verkehrswacht Medien & Service GmbH) unter der Überschrift „Mobil teilhaben“ kostenfreie Materialien für Verkehrserziehung von Kindern mit geistiger Behinderung online veröffentlicht. Die Materialien basieren auf dem Mobilitätsprojekt „MobiLe Kids. Mobilität lernen!“.

Weiterlesen …