16
Sep
Alt text
pixabay

Kostenlose Kita-Broschüre mit Spielen und Experimenten: Sicherheit und Gesundheit lernen

Um als erwachsener Mensch unfallfrei und ohne Erkrankung durchs Arbeitsleben zu kommen, braucht es: sichere und gesunde Arbeitsbedingungen sowie die Fähigkeit zu achtsamem, selbstfürsorglichem Handeln. Damit schon die Jüngsten diese Fähigkeit entwickeln, haben die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) und das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) ein neues Angebot entwickelt: kindgerechte Experimente und Spiele zu fünf Gesundheitsthemen für Kita, Schule und daheim.

Weiterlesen …

02
Sep
Alt text
Malik Skydsgaard/Unsplash

Stiftung Kindergesundheit: Kinder sollen Schwimmen können

Zunächst die gute Nachricht: Das Risiko für Kinder, durch einen Unfall ums Leben zu kommen, ist in Deutschland in den letzten 10 Jahren um mehr als ein Drittel gesunken. Nach Angaben der Stiftung Kindergesundheit gilt das für die Verkehrsunfälle ebenso wie für Unfälle zu Hause und in der Freizeit. Leider gibt es aber auch eine schlechte Nachricht: Die Zahl der kindlichen Todesfälle durch Ertrinken stagniert auf hohem Niveau.

Weiterlesen …

30
Aug
Alt text
George Becker/Pexels

Zähneputzen in der Kita: Mundhygiene in Zeiten von COVID-19

Der "Corona-Alltag" in der Kita ist kompliziert genug: Soll man sich denn jetzt auch noch um die Mundhygiene sorgen? Das Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn gemeinsam mit der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege (DAJ) und dem Bundesverband der Zahnärztinnen und Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienst (BZÖG) eine Handreichung erarbeitet, die Trägerorganisationen und Einrichtungen Mut macht und Hilfestellung anbietet, wie das Zähneputzen auch und gerade in Zeiten von COVID-19 in den Kita-Alltag integriert werden kann.

Weiterlesen …

30
Jun
Susanne Klehn, Botschafterin der Deutschen Krebshilfe, wirbt für mehr UV-Schutz bei Kindern
Deutsche Krebshilfe

Susanne Klehn wirbt für mehr UV-Schutz bei Kindern

Der Sommer ist da, die Corona-Zahlen sinken, alle strömen ins Freie. Richtiger Sonnenschutz vor krebserregender UV-Strahlung darf dabei nicht fehlen, insbesondere bei Kindern. Das weiß die Moderatorin Susanne Klehn, Botschafterin der Deutschen Krebshilfe für Hautkrebsprävention, aus eigener Erfahrung. Sie engagiert sich daher für das Projekt CLEVER IN SONNE UND SCHATTEN der Deutschen Krebshilfe und ihrer Partner.

Weiterlesen …

14
Mai
Alt text
George Becker/Pexels

Neue einheitliche Empfehlungen zur Zahnpflege: Zähne von Geburt an mit Fluorid schützen

Lange schon forderten Fachkräfte einheitliche Handlungsempfehlungen zur Kariesprävention im Säuglings- und frühen Kindesalter. Nun wurden neue Empfehlungen in einer digitalen Veranstaltung vorgestellt und in der Monatsschrift Kinderheilkunde veröffentlicht. Vertreter*innen der relevanten Fachgesellschaften und -organisationen haben sie gemeinsam entwickelt.

Weiterlesen …

29
Apr
Alt text

CLEVER IN SONNE UND SCHATTEN – Hautkrebsprävention von Beginn an

Kostenfreie Projektpakete für Kitas und Schulen: Nach einem langen, etwas trostlosen Winter freuen sich nun Alt und Jung auf Wärme, Licht und Draußensein. Die Aufenthalte an der frischen Luft werden länger – auch, aber nicht nur um das Infektionsrisiko für COVID-19 zu verringern. Dadurch sind viele Menschen vermehrt den potentiell schädlichen UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt. Hier ist angemessener Schutz wichtig, denn jeder Sonnenbrand – insbesondere im Kindesalter! – erhöht das Risiko, später an Hautkrebs zu erkranken. 

Weiterlesen …

04
Feb
Alt text
Gustavo Fring von Pexels

Neue Auszeichnung: Gesunder TigerKids-Kindergarten

Ab sofort können sich Kindertageseinrichtungen für die kostenfreie Auszeichnung „Gesunder TigerKids-Kindergarten“ der Stiftung Kindergesundheit in Kooperation mit der Siemens-Betriebskrankenkasse bewerben. Die Auszeichnung steht für hochwertige Gesundheitsförderung und eine langfristige Verankerung von Gesundheitsthemen im KiTa-Alltag. Voraussetzung ist, dass die Einrichtung sich aktiv für Gesundheitsförderung engagiert und das Programm „TigerKids – Kindergarten aktiv“ erfolgreich umsetzt.

Weiterlesen …

09
Okt
Alt text
Faham Foorodi

Ratgeber der SOS-Kinderdörfer: Wie Kinder psychisch gut durch die Corona-Pandemie kommen

Angst um die Gesundheit, Stress in der Familie, Corona-Maßnahmen in der Schule und dem Kindergarten: Die Pandemie und ihre Folgen können stark auf das Gemüt von Kindern drücken und im schlimmsten Fall zu Depressionen oder Sucht führen. Zum Tag der psychischen Gesundheit am 10. Oktober erklärt Psychologin Teresa Ngigi aus Triest, wie Eltern ihre Kinder jetzt am besten unterstützen können. Ngigi arbeitet als Trauma-Expertin der SOS-Kinderdörfer vor allem in Krisengebieten. Sie sagt: „Die psychische Gesundheit ist genauso wichtig wie die physische und sollte nicht aus Unwissenheit oder Scham unbehandelt bleiben!“

Weiterlesen …

10
Aug
Alt text

Schulungsangebot für Kinder: Wissen kann Leben retten

Die Pflasterpass gGmbH hat gemeinsam mit der Björn Steiger Stiftung ein Schulungsangebot zu Corona-Hygienemaßnahmen für Kindergärten und Grundschulen entwickelt. Das Projekt „Wissen kann Leben retten – …auch du kannst das!“ stellt dafür allen teilnehmenden Einrichtungen kostenloses Schulungsmaterial und ein Gruppenpaket zur Verfügung.

Weiterlesen …

03
Jul
Alt text
Bildunterschrift

Clever in Sonne und Schatten: Kostenfreie Projektpakete für Hautkrebsprävention

Das Prävention–Programm "Clever in Sonne und Schatten" will Kinder, Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern für den Sonnenschutz zu sensibilisieren und damit einen wichtigen Beitrag zur Hautkrebsprävention leisten. Dazu zählen der Aufenthalt im Schatten, das Tragen schützender Kleidung und  schließlich das richtige Auftragen von Sonnencreme. Die Gestaltung einer Umgebung, die Kinder und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kita optimal vor UV-Strahlen schützt, ist ein weiterer Schwerpunkt.

Weiterlesen …