16
Aug

Lernen über die Sinne

Wir lernen über unsere Sinne. Um die Sinnesreize aufzunehmen und ohne Störungen zu speichern, ist Bewegung eine wichtige Voraussetzung. In folgendem Artikel erläutert Dr. Gabriela Falkenberg, wie wichtig Bewegung für die Entwicklung der Kinder ist, welche Reize zu Reaktionen des Körpers führen und wie die einzelnen Fähigkeiten schließlich ein harmonisches Ganzes ergeben.

Weiterlesen …

16
Aug

Ideen für die Freie Arbeit – Teil 6: Das habe ich draußen gefunden

Bewegung in der Natur ist gesund. Wenn der Herbst kommt und die ersten Blätter fallen, können die Kinder draußen Schätze sammeln, wie Grashalme, Kastanien, Steine, Baumrinde und viele weitere Dinge. Anschließend lassen sich die Fundstücke dann schön präsentieren.

Weiterlesen …

16
Aug

Das Balanceboard begeistert durch vielfältige Möglichkeiten

Manchmal sind es die auf den ersten Blick einfachen Dinge, die eine besonders große Vielfalt zu bieten haben. Das Balanceboard bietet nicht nur etliche kreative Spielmöglichkeiten, sondern unterstützt auch die Entwicklung zahlreicher Fertigkeiten und Fähigkeiten. Zudem ist es extrem robust.

Weiterlesen …

14
Aug

Warum und worüber lachen Kinder?

Fröhlich-Sein, Lachen und Witze-Machen ist für Kindergarten- und Schulkinder von großem Wert. Mit Lachen lernt es sich leichter, mit Humor lässt sich auch Schwieriges besser aushalten. Dr. Charmaine Liebertz erläutert in folgendem Beitrag anhand aktueller Forschungsergebnisse warum Kinder gerne lachen und wie sich ihr Humor entwickelt.

Weiterlesen …

14
Aug

Wandelemente lockern den Raum auf

Mit ihrer liebevollen Gestaltung lockern die Wandelemente jeden Raum auf. Sie sind durch die verschiedenen Höhen leicht miteinander kombinierbar und wirken sehr dekorativ.

Weiterlesen …

14
Aug

Streuobst macht Schule

Der Verein Schwäbisches Streuobstparadies e.V. möchte Grundschüler aus den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, und Reutlingen hinaus locken ins „Klassenzimmer im Grünen“: PädagogInnen bewirtschaften gemeinsam mit der Schulklasse eine Streuobstwiese im Jahresverlauf, mit dem Ziel, dass die SchülerInnen lernen und erfahren, wie sie Streuobstwiesen bewirtschaften und erhalten können.

Weiterlesen …

14
Aug

Ideen für die Freie Arbeit - Teil 5: Unterwasserwelt

Unter Wasser, da gibt es eine eigene, noch unerforschte Welt. Hier schwimmen uns unbekannte Fische und andere Meeresbewohner durch Schlingpflanzen entgegen. Dies können die Kinder in der Freien Arbeit darstellen. Sie nutzen dazu ein Blatt und Wachsmalkreiden.

Weiterlesen …

06
Aug

Was macht mein „Inneres Kind“ mit mir?

Alles, was wir brauchen, steckt bereits in uns. Und in jedem von uns steckt (s)ein Inneres Kind. Es steht für unsere instinktive Seite, für die Gefühle und vieles mehr, wozu wir oft keinen Zugang mehr haben. Was genau das Innere Kind für uns bedeutet und wie wir es wiederentdecken und annehmen können, das beschreibt Kathrin Nürge in folgendem Artikel.

Weiterlesen …

06
Aug

Ideen für die Freie Arbeit - Teil 4: Bilderrahmen aus Eisstielen

Sommerzeit ist Eiszeit. Da fallen doch auch viele hölzerne Eisstiele an. Diese sind ideal für die Freie Arbeit. Denn daraus lassen sich ganz leicht kleine Bilderrahmen selbst gestalten, in denen die Kunstwerke der Kinder besonders gut zur Geltung kommen.

Weiterlesen …

05
Aug

Dalli Klick: Wer rät, was dahintersteckt?

Was oder wer steckt dahinter? Stück für Stück werden bei „Dalli Klick“ die magnetischen Abdeckteile entfernt. So offenbart sich nach und nach, was darunter verborgen liegt. Wer es zuerst errät, hat gewonnen.

Weiterlesen …