18
Mär

KikeriMuh: Tierisches Kartenspiel für Interaktion und Kommunikation

KikeriMuh ist ein lustiges Kartenspiel nach einer Idee von Gerhard Piaskowy. Dabei müssen sich die Spieler ganz schön ins Zeug legen. Schließlich geht es nicht nur darum, möglichst schnell alle Karten abzulegen, sondern es gilt auch Tiergeräusche zu imitieren.

Weiterlesen …

06
Feb

Ganzheitliches Lernen für eine optimale Entwicklung

Die aktuelle Intelligenz- und Hirnforschung konnte in den vergangenen Jahren nachweisen: Kinder entwickeln ihre geistigen, körperlichen und psychischen Fähigkeiten optimal, wenn all ihre Sinne – Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten – gleichermaßen gefördert werden. In ihrem Beitrag erläutert Dr. Charmaine Liebertz das Prinzip des „ganzheitlichen Lernens“.

Weiterlesen …

25
Jan

Mit Humor erzieht es sich leichter!

Der Arzt und Pädagoge Janusz Korczak entschärfte die Schwierigkeiten des Erziehungsalltags mit Humor. Er erkannte, dass der humorvolle Umgang mit persönlichen Problemen oder Eigenschaften der Kinder eine wirkungsvolle Erziehungsstrategie ist. Dr. Charmaine Liebertz schreibt im folgenden Artikel darüber, wie ein wenig Gelassenheit und Humor wahre Wunder vollbringen können!

Weiterlesen …

17
Dez

Spielerisch das Alphabet erfahren

„Erfahrungskleinbuchstaben“ heißen so, weil es sich um Kleinbuchstaben handelt, die Kinder auf vielfältige Weise erfahren können. Das erleichtert das frühe Verständnis für die Buchstaben. Zudem sind sie für den Förderbereich sehr gut geeignet.

Weiterlesen …

02
Dez

Weihnachten im Zahlenland – Kostenlose Malblätter

Im Zahlenland herrscht Aufregung: Weihnachten steht vor der Tür! Die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest laufen auf Hochtouren. Mit den kostenlosen Weihnachts-Malblättern wünscht Zahlenland Prof. Preiß Ihnen und den Kindern:„Frohe Weihnachten!“

Weiterlesen …

19
Sep

Wer viel wissen will, der muss richtig spielen können

Viele haben eine völlig verworrene Vorstellung davon, wie Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter lernen. Dabei ist der Prozess seit vielen Jahrzehnten bekannt. Sie müssen spielen können, damit sie auch Wissen erwerben können. Dazu gehört das Toben im Freien wie das Betrachten eines Buches. Darüber und über den Zusammenhang von Spiel- und Schulfähigkeit schreibt Dr. Armin Krenz im folgenden Artikel.

Weiterlesen …

06
Aug

Nur gemeinsam zum Erfolg

Damit der Ball in der Tasche landet, müssen alle zusammenspielen. Das ist die Herausforderung, die sich beim „Schwungtuch Sonne“ stellt. Zudem ist es ein wunderbares Spiel für sonnige Tage im Freien.

Weiterlesen …

17
Jul
© drubig-photo/fotolia.de

Das Außengelände für Krippenkinder gestalten

Wir alle wissen, dass Krippenkinder ihre ganz eigenen Bedürfnisse haben. Das gilt auch für das Außengelände einer Einrichtung. Bei dessen Gestaltung entsteht oft Unsicherheit. Um hier allen PlanerInnen Hilfestellung zu leisten, haben die Unfallkasse Hessen und die Unfallkasse Rheinland-Pfalz gemeinsam eine Broschüre herausgegeben, die es gratis zum Download gibt.

Weiterlesen …

02
Jul
© Tomsickova/Fotolia

Wertebildung sollte an erster Stelle stehen

Wertebildung sollte an erster Stelle von Bildung und Erziehung stehen. Schließlich gestalten die Menschen die Zukunft mit ihrem Engagement auf Basis ihrer inneren Einstellung. In einer unbewussten Spaßgesellschaft, die auf egozentrische Wunschbefriedigung ausgerichtet ist, erscheint dies zunehmend schwer. Umso mehr sind ErzieherInnen und LehrerInnen gefragt, sich für Wertebildung einzusetzen.

Weiterlesen …

05
Dez

Ein Vergnügungspark für kleine Entdecker

Vergnügungspark MINT+ heißt das neue Set von LEGO® Education für den Kindergarten. Es beinhaltet 295 Einzelteile basierend auf LEGO® DUPLO® Steinen sowie acht doppelseitige, farbige Bildkarten zur Inspiration für die Kinder. Ein umfangreiches Erzieherhandbuch steht zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Weiterlesen …