13
Jul
Alt text

Der sozioökonomische Hintergrund von Kindern und Gruppentrennungen in Kitas wirken sich auf Infektionsgeschehen aus

Die Corona-KiTa-Studie bietet Anhaltspunkte für Empfehlungen: Beschäftigte in Kitas, die vorwiegend von Kindern mit sozioökonomisch benachteiligtem Hintergrund besucht werden, sollten vorrangig geimpft werden, Kita-Gruppen weiterhin möglichst getrennt werden

Weiterlesen …

24
Mai
Kitaleiterin Christa Manske: Mit der Corona-Schutzimpfung zurück zu Bildung

Mit der Corona-Schutzimpfung zurück zu Bildung und zuverlässiger Betreuung

Jeder weitere Tag, der von der Pandemie bestimmt wird, ist ein Rückschritt für die Bildung. „Ein wichtiger Weg für mich, um aus dieser Situation herauszukommen“, so Kitaleiterin Christa Manske, „ist die Impfung des Kitapersonals. Wenn wir uns schützen, schützen wir indirekt auch die Kinder.“ Deshalb ruft die gesetzliche Unfallversicherung Erzieherinnen und Erzieher in Kinderbetreuungseinrichtungen und in der Kindertagespflege auf, die COVID-19-Impfangebote wahrzunehmen.

Weiterlesen …

27
Jul
Alt text
Erika Fletcher

Macht mit bei der Corona-KiTa-Studie!

Das Deutsche Jugendinistitut in München und das Robert-Koch-Institut haben eine groß angelegte Studie zur Auswirkung der Coronapandemie an Kitas gestartet. Bitte nehmt unbedingt an der Befragung teil. 

Weiterlesen …