Stets sicher mit Feuerwehrmann Sam

Sicher im Wasser

In den Sommermonaten heißt es für viele nichts wie rein ins kühle Nass. Doch gerade beim Planschen und Schwimmen in Badeseen, Flüssen und Freibädern ist es besonders wichtig stets auf die Sicherheit zu achten. Pennys Baderegeln helfen dabei, Risiken zu vermeiden. Dazu gehören, niemanden ins Wasser zu schubsen, nicht am Beckenrand entlang zu rennen, als Nichtschwimmer nur bis zum Bauch und in Begleitung eines Erwachsenen ins Wasser zu gehen, nicht dort zu baden, wo Schiffe fahren und auf andere Rücksicht zu nehmen. Und bei Gewitter gilt vor allem eines: das Wasser sofort verlassen!

Sicher vor Feuer

Rauchmelder  gehören heute in jedes Haus. Ebenso wichtig sind vorbeugende Maßnahmen und das Wissen, was im Ernstfall zu tun ist. Zur Verhütung von Bränden gibt Sam einige Tipps. Dazu gehören, dass die Kinder nicht mit Streichhölzern und Feuerzeugen spielen sollen, Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen dürfen und zu offenem Feuer immer ein Sicherheitsabstand gehalten werden muss. Wenn es tatsächlich brennt, gilt für die Kinder nur eines: Das Haus so schnell wie möglich verlassen. Damit es aber nicht zu einem Durcheinander kommt, sollten wir das Verhalten im Brandfall mit den Kindern üben.

Notruf - so geht's!

Auf zum Einsatz mit Feuerwehrmann Sam und seinem Team!

Es ist gar nicht so einfach einen kühlen Kopf zu behalten, wenn wirklich etwas passiert ist. Und wenn sich die Erwachsenen damit schon schwer tun, ist das für Kinder noch viel komplizierter. Diese sollten deshalb mit einem Erwachsenen und einem Spielzeug-Telefon den Ernstfall ein paar Mal proben. Dann geht vieles schon einfacher. Im Notfall sollten die Kinder als allererstes einen Erwachsenen suchen. Wenn aber niemand zu finden ist, gilt es die
112   zu wählen und anschließend mitzuteilen wo was passiert ist, seinen Namen anzugeben und zu warten, ob es noch weitere Fragen gibt.


Kindergartenaktion

Sicheres Verhalten in Gefahrensituationen und wie man diese bestmöglich vermeidet spielt bereits im frühen Kindesalter eine wichtige Rolle. Feuerwehrmann Sam und sein Team unterstützen jetzt bei der kindgerechten Vermittlung von Sicherheitstipps im Kindergartenalltag!

In der Aktion „Stets sicher mit Sam“ steht die Gefahrenvermeidung in folgenden Bereichen im Mittelpunkt:
▶ Feuer ▶ Wasser ▶ Zu Hause ▶ Unterwegs

Feuer – Wasser – Zu Hause – Unterwegs

Das Mitmach-Heft

Das dazugehörige Mitmach-Heft ist perfekt auf den Kindergartenalltag ausgerichtet und eignet sich besonders gut zur Umsetzung einer Themenwoche. Das Heft beinhaltet nicht nur wichtige Sicherheitstipps, sondern bietet mit lustigen Comics gleichzeitig einen großen Unterhaltungsfaktor für die Kinder. In kniffligen Rätseln und einem abschließenden Quiz können die Kinder ihr neu erlerntes Wissen direkt unter Beweis stellen und sich somit ihre Heldenurkunde verdienen. Diese befindet sich am Ende des Heftes und kann einfach abgetrennt werden.

In der Themenreihe „Stets sicher mit Sam“ auf Kinderzeit erhalten Sie spannende Einblicke in das Mitmach-Heft und können im Newsletter wöchentlich einen neuen Bereich des Sicherheitstrainings entdecken. Machen Sie ihre Gruppe fit in Sachen Sicherheit – zusammen mit Feuerwehrmann Sam und seinem Team!

Booklet bestellen

Sie möchten gerne das Booklet für Ihre Einrichtung nutzen? Dann schreiben Sie einfach eine Mail an sam-gewinnspiel@mattel.com mit Angaben zur benötigten Stückzahl sowie der Lieferadresse.
Gerne erhalten Sie dann Ihre kostenlosen Exemplare zugeschickt.

Oder laden Sie sich die PDF-Version gleich hier herunter:


Feuerwehrmann Sam Sicherheitstipps

Sams spannende Tipps gibt es auch als kurze Clips auf YouTube. Unterhaltsam wird vermittelt, wie man Gefahrensituationen vorbeugt.

Weitere Clips: www.youtube.com


Spannende Leseabenteuer mit Feuerwehrmann Sam und seinem Team

In Pontypandy eilen Feuerwehrmann Sam und sein Team stets zur Hilfe, wenn sich ein Bewohner in eine brenzlige Situation gebracht hat! Mit den lehrreichen Geschichten- und Malbüchern vom Panini-Verlag lassen sich die spannenden Einsätze der Pontypandy Helden auch zu Hause und im Kindergarten erleben.

 



- Advertorial -


Zurück