Erzieher / Kindheitspädagoge (m/w/d) [6308]

Hamburg | Teilzeit oder Vollzeit | unbefristet

Tolle Teams – Pädagogik mit Entfaltungsmöglichkeiten – Bildung mit Spaß

FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kinderkrippen, Kindergärten, Horte und Beratungsstellen. Wir betreuen rund 19.000 Kinder in über 200 Einrichtungen in zwölf Bundesländern und sind ein attraktiver Arbeitgeber für über 4.500 Beschäftigte.

Zur Verstärkung unserer Teams in den 9 Kindergärten in Hamburg, Wedel und Pinneberg sind wir auf der Suche nach

Erzieher / Kindheitspädagoge (m/w/d)

in Teilzeit oder Vollzeit. Die Verträge werden unbefristet geschlossen.

Über FRÖBEL

Jede Einrichtung hat ein individuelles pädagogisches Profil, z.B. Spracheförderung, Naturpädagogik, MINT, Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder Gesundheit. Wir bei FRÖBEL leben die offene Pädagogik, sodas es vielfältige Funktionsräume (z.B. Kreativraum, Forscherraum, Bewegungsraum, Rollenspielraum) gibt, in denen Sie ihre pädagogischen Angebote durchführen können. Durch diese Vielseitigkeit können Sie stärkenorientiert arbeiten, neue Potentiale in sich entdecken und wir Sie dabei unterstützen diese zu fördern.

Wir sind ein weltoffener Arbeitgeber. Wir trauen uns Neues auszuprobieren und fördern Talente. Bei uns hat jede*r die Möglichkeit sich kreativ einzubringen und sich als Teil des Teams zu verwirklichen. Gerne unterstützen und fördern wir die fachliche Weiterentwicklung der einzelnen Mitarbeiter*innen durch zertifizierte Fortbildungen für eine noch höhere pädagogische Qualität unserer Einrichtungen und die Zufriedenheit der einzelnen Fachkraft. Wir suchen Persönlichkeiten, die sich mit Professionalität und individuellen Talenten aktiv einbringen.

Alle Stellenangebote für Erzieherinnen und Erzieher bei FRÖBEL finden Sie unter: https://www.froebel-gruppe.de/jobs-hamburg-schleswig-holstein/

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung sowie Urlaubsgeld,
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit),
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen z.B. für Sprachförderung, Gesundheit, Natur oder MINT mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Unterstützung der Bildungsprozesse sowie Erziehung, Betreuung und Versorgung der anvertrauten Kinder unter Berücksichtigung des landesspezifischen Bildungsplans, der FRÖBEL-Rahmenkonzeption und der Hauskonzeption
  • Beobachtung und Dokumentation der individuellen Neigungen, Motivationen, Lernfortschritte, des Sozialverhaltens und der Entwicklungsbedürfnisse der Kinder als Grundlage der kontextbezogenen Planung pädagogischer Prozesse
  • Förderung der Kinder durch ein altersadäquates Bildungsangebot unter Beachtung bester pädagogischer Fachpraxis und aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Gewährleistung von Chancengleichheit für alle Kinder und Umsetzung inklusiver Pädagogik
  • Dokumentation und Präsentation der pädagogischen Arbeit
  • Aktive Gestaltung von Erziehungspartnerschaften mit Eltern und Familien
  • Abstimmung des pädagogischen Alltags im Team

Bewerbung

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

bewerbung-nord@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
z.H. Joonas Wulf
Ferdinandstraße 36
20095 Hamburg

Tel.: (040) 403598340-12

Weitere Informationen unter https://www.froebel-gruppe.de



Zurück