24
Sep
Alt text
Christoph Wehrer

Klimakrise: Kindern helfen Widersprüche und Ängste zu bewältigen

Die dramatischen Folgen der globalen Klimakrise werden hierzulande immer sicht- und spürbarer. Das bekommen auch junge Kinder mit – sie sorgen sich und brauchen Sicherheit. Wie sollen Eltern darauf reagieren? Wie können Kitas und Grundschulen Zukunftsängste kindgerecht auffangen und zu Orten werden, in denen Kinder Antworten finden und Selbstwirksamkeit erfahren? Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ bereitet Pädagoginnen und Pädagogen gezielt darauf vor. Hier ein Einblick – auch für Eltern –, worauf es dabei ankommt.

Weiterlesen …

12
Mai
Alt text
Berliner Stadtreinigung (BSR)

Digitale Umweltbildungsangebote der Berliner Stadtreinigungsbetriebe

Als kommunales Entsorgungsunternehmen engagieren sich die Berliner Stadtreinigungsbetriebe schon länger in der Umweltbildung für Kita-Kinder. Es gibt Bildungsmaterialien und Erlebnistage zu Themen wie Abfallvermeidung, Mülltrennung oder Sauberkeit in der Stadt. Neu sind aber die kostenlosen digitalen Materialien rundum das Thema Müll.
 
 

Weiterlesen …

15
Mär
Alt text
Allan Mas von Pexels

Bundesweites Klima-Kita-Netzwerk geknüpft: Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen

Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie wird aus Wind Strom? Schon Kindergartenkinder haben Fragen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit. In dem dreijährigen Pilotprojekt „Klima-Kita-Netzwerk – Nachhaltiges Handeln zu Klimaschutz gestalten“ hat das Bonner ExpertInnenteam von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG mit den Projektpartnern Umweltstation Lias-Grube und der NAJU (Naturschutzjugend im NABU) ein bundesweites Netzwerk aufgebaut, in dem Kitas, Einrichtungsträger und MultiplikatorInnen ihre Erfahrungen zum Thema austauschen. 

Weiterlesen …