Deutscher Kita-Preis 2021: Digitale Preisverleihung am 9. Juni

DKJS / F. Schmitt

Der Deutsche Kita-Preis würdigt das Engagement der Menschen, die Tag für Tag in Kitas zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt. Auch unter Pandemie-Bedingungen suchen sie nach kreativen Lösungen, um eine zuverlässige und gute Betreuung zu ermöglichen. Im Rahmen der digitalen Preisverleihung am 9. Juni 2021 präsentieren wir ab 18:00 Uhr im Livestream auf .deutscher-kita-preis.de unsere 20 Finalisten. Mit ihrer Arbeit leisten sie Großartiges und inspirieren andere engagierte Menschen. In einer Live-Show wird Barbara Schöneberger durch das spannende Programm voller Überraschungen und prominenter Gäste führen. Seien Sie dabei, wenn wir am 9. Juni 2021 die Preisträger in den beiden Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ digital verkünden.

 

Über den Deutschen Kita-Preis

Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, dem ELTERN-Magazin, der Soziallotterie freiheit+ und dem Didacta-Verband. Die Auszeichnung setzt Impulse für Qualität in der frühkindlichen Bildung und würdigt das Engagement der Menschen, die tagtäglich in Kitas zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt.

Mehr über den Deutschen Kita-Preis: deutscher-kita-preis.de

 

 

Zurück