Die Webinare der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Photo by J. Kelly Brito on Unsplash

 

Coronabedingt fallen immer noch die meisten Präsenzfortbildungen aus. Dafür wächst das Webinarangebot. Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" hat ihr Angebot an Online-Fortbildungen kurzfristig ausgebaut. Alle Angebote sind kostenfrei und lassen sich teilweise zeitlich unabhängig nutzen.

Webinare

Die Webinare der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ finden jeweils zu einem bestimmten Termin statt und dauern ca. 1 bis 1,5 Stunden. Das Webinar ist ein Online-Vortrag einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters der Stiftung mit anschließender Möglichkeit zur Diskussion. Inhaltlich kann es dabei sowohl um die Arbeit mit Kindern zu bestimmten Themen gehen als auch um Methoden wie beispielsweise das Visualisieren von Inhalten oder Präsentieren und Körpersprache.

Diese Webinare gibt es im Sommer
  • Webinar "(FREI)Räume zum Entdecken und Forschen" | 22. Juli, 14-15 Uhr

    Wo lebt der Forschergeist von Kindern besonders gut auf? Räume, Umgebungen und auch das Miteinander haben Einfluss darauf, wie Kinder ihrer natürlichen Lust am Ausprobieren, Entdecken und Forschen nachgehen (können). Wie gelingt es, entsprechende (FREI)Räume zu gestalten?
    Hier anmelden!

  • Webinar "Präsentieren und KörperSPRACHE" | 28. Juli, 14-15:30 Uhr

    Bereiten Sie sich auf Ihre nächste Ansprache bei Elternabenden oder Teambesprechungen vor! Körpersprache spielt dabei eine große Rolle. Sie ist eine unverfälschte Sprache und wirkt auf das Gegenüber stärker als wir annehmen. Wie können Sie Ihr Gesagtes über Körpersprache sinnvoll verstärken?
    Hier anmelden!

  • Webinar „Forschungsdialoge gestalten“ | 30. Juli, 10-11 Uhr und 5. August, 18-19 Uhr

    In ko-konstruktiven Lernprozessen entdecken und erforschen Lernende und Lernbegleitung gemeinsam ihre Umwelt. Eine Schlüsselrolle spielt dabei das lebendige Gespräch. Wie lassen sich solche Sprachanlässe gut gestalten? Im Webinar wollen wir über Gelingensbedingungen für Forschungsdialoge sprechen.
    Hier anmelden!

  • Webinar "Forscherideen im Alltag" | 13. August, 14-15 Uhr

    Der Alltag ist voller Phänomene und Dinge, die das Interesse von Kindern wecken. Wie können wir diese Interessen aufgreifen und Forscherideen entstehen lassen? Wie können wir das Entdecken und Forschen mit Alltagsbezug anregen? In diesem Webinar stellen wir Ihnen Praxismaterialien aus dem Bildungsangebot "MINT ist überall" vor.
    Hier anmelden!

 

Moderierte Online-Kurse

Außerdem bietet das „Haus der kleinen Forscher“ moderierte Online-Kurse an. Moderierte Online-Kurse werden durch Referentinnen und Referenten der Stiftung begleitet.

Außerdem gibt es einen moderierten Online-Kurs
  • Moderierter Online-Kurs "Wer forscht, der fragt Wer fragt, der forscht" 19.- 27. August                                 Dieser Kurs braucht etwas mehr Zeit, nämlich sieben Tage. An jedem Kurstag gibt es eine Aufgabe für Sie und zusammen mit den anderen Kursteilnehmern erproben Sie Ihre Ideen. Damit können Sie sich intensiv darauf vorbereiten, Mädchen und Jungen beim Forschen im Alltag optimal zu begleiten und dabei gleichzeitig deren Sprache zu fördern.  Hier anmelden!

Zurück