Gemeinsam für Integration

Projekt „Interkulturelle Bildungslandschaft“ in Dresden

Interkulturelle Bildungslandschaft ist ein Projekt zur Kooperation von Migrantenselbstorganisationen (MSO) und Kindertagesstätten zur interkulturellen Bildung im pädagogischen Alltag und erfolgreicher Integration von zugewanderten Familien, für das Entstehen und Wachsen eines vorurteilsbewussten Miteinanders. Die zunehmende Diversität unserer Gesellschaft verlangt nach enger Zusammenarbeit verschiedener Institutionen für einen Wissens- und Erfahrungstransfer, eine erfolgreiche Integration und gelebte Vielfalt.

Ziele:

  •    Kooperation von Migrantenselbstorganisationen und Kindertagesstätten
  •    Erfolgreiche Gestaltung des Bildungsprozesses für gelebte Vielfalt
  •    Erarbeitung praxisorientierte Kooperationskonzepte

Wichtige Bausteine für Interkulturelle Bildungslandschaften:

  •    Qualifizierung der Kulturmittler/innen und MSOs
  •    Wissenschaftliche Begleitung durch das ZfI der TU Dresden
  •    Unterstützung und Beratung der MSOs und Kitas bei der Gestaltung ihrer Interkulturellen Bildungslandschaft

Für gelebte Vielfalt und ein buntes Miteinander in Dresdner Kindertagesstätten bietet das Projekt: 

  •    Beteiligung an integrativen Projekten und Dialogen bis 2021
  •    Fachaustausch für Kulturmittler/innen, MSOs und Kitas
  •    Begleitung während der Proje   ktephasen
  •    Qualifizierungen zum Sächsischen Bildungssystem
  •    Informationsaustausch über Erziehungstraditionen, Familienkulturen und Bildungssysteme

 Für gelebte Vielfalt und ein buntes Miteinander in Dresdner Kindertagesstätten sucht das Projekt:

  •  Migrantenselbstorganisationen und Kitas mit Interesse an Interkulturellen Bildungslandschaften von Anfang an
  •  Pädagogische Fachkräfte und interessierte Menschen mit Migrantionshintergrund als Kulturmittler/innen in  Dresdner Kitas.

Bei Interesse an einer Einladung zu den nächsten Treffen und Veranstaltungen kann eine unverbindliche Interessensbekundungen gesendet werden an:

Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ e.V.
Ritzbergerstr. 3,
01067 Dresden

Projektleiterin Maike Beier
Email: maike.beier@kolibri-dresden.de
Telefon: 0351/21939624 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt

Zurück