„tas tas“: Mit langen Reihen punkten und verstehen

„tas tas“ stammt aus dem Japanischen und bedeutet „plus plus“. Denn bei diesem Spiel gilt es, möglichst lange Reihen in waagerechter, senkrechter oder diagonaler Reihe mit den gleichen Motiven zu bilden. Mit jeder Motivreihe können die Spieler Punkte erzielen. Wer geschickt legt und die meisten Punkte sammelt, hat gewonnen. Das Spiel fördert das Mengen- und Additionsverständnis, die Konzentration und die visuelle Wahrnehmung.

  • Für 2-6 Spieler. Ab 6 Jahren.
  • Inhalt/Material: 48 Legetäfelchen aus Holz, Spielanleitung, im Pappkarton.
  • Maße: Legetafel ca. 7,5 x 2,5 cm.
  • Preis ca. 41 Euro.

Zurück