Tipp: #netzkinder - Online Mediencamp 2020/2021

Kelly Sikkema

Kinder wachsen in einer digitalen Welt auf, doch wirklich kindgerechte digitale Angebote, Beteiligungs- und Teilhabemöglichkeiten für Kinder gibt es nur wenige. Wie müssen kindgerechte Räume im Netz aussehen und sich weiter entwickeln? Wie können diese gemeinsam und aktiv gestaltet werden?

Diesen Fragen soll auf dem #netzkinder - Online Mediencamp 2020/2021 nachgegangen werden. Das Camp wird von Seitenstark, der Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, organisiert und durchgeführt. Das Camp bietet eine Plattform für den fachlichen Austausch und für gemeinsames Lernen in zwei Online-Communities und einer Welbtalk-Reihe. Zudem gibt es sogenannte „Flipped-Angebote“ zur Inspiration und zum Selbstlernen. Die Teilnehmenden entwickeln Ideen, tauschen sich über spannende und kreative Aktivitäten aus und planen zukunftsweisende Projekte.

Alle Medienschaffenden aus dem Bereich digitaler Kindermedien und Interessierte aus Erziehung, Bildung, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sind herzlich eingeladen, beim Online Mediencamp mitzumachen! Das Mediencamp startet mit einem Warm-Up am 13. Oktober 2020. Dort gibt es weitere Informationen zur Teilnahme und es werden erste Ideen und Fragen gesammelt. Die offizielle Eröffnung des Mediencamps folgt am 23. Oktober 2020 mit einer Eröffnungsrede und Gesprächsrunden im Livestream.

Alle Informationen rund um das Mediencamp gibt es auf der Veranstaltungsseite: seitenstark.de/mediencamp

Sebastian Kauer, Vorstand Seitenstark e.V. zum #Netzkinder Onlinecamop

Zurück