Neues Online­‐Portfolio erleichtert Bildungs-­ und Entwicklungsdokumentation

Jetzt anmelden und das neue Kitaportfolio 30 Tage lang kostenlos testen!

Copyright Fotolia - fotolia_14157939

Entwicklungsschritte festzuhalten und Lernerfolge sichtbar zu machen – das sind die zentralen Ziele der Portfolioarbeit in Krippe, Kindergarten und Kita. Auf Basis der Bestseller-Reihe „Das Portfolio-Konzept“ mit mehr als 120.000 verkauften Exemplaren wird die Bildungs- und Entwicklungsdokumentation nunmehr ins digitale Zeitalter überführt. Auf der diesjährigen didacta in Köln stellte Antje Bostelmann am Klax-Stand das neue Kitaportfolio erstmals vor.

„Das Portfolio ist deshalb ein wichtiges Medium, weil es nicht nur die Entwicklung der Kinder abbildet, sondern den Erzieherinnen und Erziehern auch die Möglichkeit bietet, die eigene Arbeit besser zu reflektieren. Mit dem digitalen Portfolio geben wir Pädagogen nun ein intuitiv bedienbares und praktisches Werkzeug an die Hand, um die Bildungsdokumentation zeit- und ressourcensparend und – ganz wichtig – kontinuierlich betreiben zu können“, sagt Antje Bostelmann, Begründerin der Klax-Pädagogik. 

Digitales Portfolio spart Zeit und Ressourcen und ermöglicht direkte Einbeziehung der Eltern

Weitere Informationen zum digitalen Portfolio unter: www.kitaportfolio.de.

Über Klax
Klax ist eine Unternehmensgruppe, deren Mitglieder sich für die individuelle Entwicklung, die umfassende Bildung von Menschen sowie deren Gesundheits- und Umweltbewusstsein engagieren. Die Klax-Gruppe betreibt Krippen, Kindergärten, Schulen sowie Aus- und Weiterbildungsinstitutionen, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Lernerfolge zu ermöglichen.

Zurück