2018

Qualifizieren Sie sich noch heute zur Fachkraft!

Qualifizieren Sie sich noch heute zur Fachkraft!

Viele pädagogische Fachkräfte arbeiten gerade an einem der qualifizierten Fachabschlüsse, um ihre Berufschancen zu verbessern. Spezialisieren auch Sie sich mit einem dieser Intensiv-Lehrgänge auf Ihrem Fachgebiet und sichern Sie sich so Ihre berufliche Zukunft!

Die praxisorientierten Lehrgänge bereiten Sie perfekt auf die verschiedenen Thematiken in dem jeweiligen Fachgebiet vor. Ob Sprachbildung, Integrationspädagogik, U3-Förderung, Mediation, Gesundheitsförderung oder Kita-Leitung - mit den Akademie-Lehrgängen spezialisieren Sie sich in dem Fachbereich, der für Ihre tägliche Arbeit wichtig ist.

Qualifizieren Sie sich noch heute zur Fachkraft!

Stellen Sie sich die Module und Termine innerhalb Ihres Lehrgangs individuell zusammen und profitieren so von der vollen Flexibilität. Lassen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um Fachkraft zu werden - egal ob in 4 Monaten oder in 2 Jahren. Sie haben die Wahl!

Alle Lehrgänge werden von qualifizierten, erfahrenen Dozenten durchgeführt, die direkt aus der Praxis kommen. Die Inhalte werden immer praxisbezogen und sehr lebhaft vermittelt, sodass Sie diese direkt am nächsten Tag in der Einrichtung umsetzen können. Informieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von dem Fachwissen der Akademie-Dozenten!

Ihre Leistungen

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Individueller Studienpass
  • Persönliches Teilnahmezertifikat sofort nach jedem Seminar
  • Abschlusszertifikat nach dem letzten Modul des Lehrgangs
  • Exklusives Zertifikatsschild und „In guten Händen“-Siegel für Ihre Einrichtung
Kindergartenakademie-Team

Gern steht Ihnen das Akademie-Team bei Fragen und Wünschen zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an!

Telefon: 02941 828 65-70
E-Mail: info@kindergartenakademie.de

Kindergartenakademie -  Individuelle Teamfortbildungen

Bilden Sie sich nur bei geprüften und zertifizierten Anbietern fort!

Die Akademie ist zertifiziert nach TÜV ISO 9001. 

Weitere Informationen sowie kostenloses Downloadmaterial finden Sie auf: www.kindergartenakademie.de/lehrgangsuebersicht/lehrgang



- Advertorial -

Individuelle Teamfortbildungen

Das Berufsfeld der Erzieherin verändert sich rasant. Ihnen wird immer mehr abverlangt, es wird mehr Professionalität vorausgesetzt und nebenbei sollen Sie sich auf dem neuesten pädagogischen Stand halten. Orientierung und Umsetzung von Bildungsplänen, Konzeptionsentwicklung, Umstrukturierungsprozesse, Qualitätsmanagement, ... vor lauter Bäumen sieht man den Wald nicht mehr.

Holen Sie sich deshalb Unterstützung direkt in Ihre Einrichtung! Wir möchten, dass Sie Herausforderungen angehen, individuelle Lösungen für Ihre Einrichtung entwickeln, Ziele formulieren und noch mehr Freude an Ihrer Arbeit erleben.

Ihre Vorteile im Überblick

Ihre Vorteile im Überblick

Von Anfang an in guten Händen


Die Kindergartenakademie qualifiziert seit über 10 Jahren MitarbeiterInnen aus Kitas, Kindergärten, Familienzentren, Horten und anderen städtischen und sozialen Einrichtungen. Bereits 40.000 pädagogische Fachkräfte vertrauen ihre Weiterbildungen der Akademie an – 95 % der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewerten die Seminare mit „sehr gut“. Vertrauen auch Sie der Kindergartenakademie und erleben Sie praxisorientierte, individuelle und bedarfsgerechte Fortbildungen in Ihrer Einrichtung und für Ihr gesamtes Team.

Teamfortbildung – kinderleicht und blitzschnell organisiert

Ihre Teamfortbildung – kinderleicht und blitzschnell organisiert

Fordern Sie jetzt ein individuelles Angebot für Ihre persönliche Teamfortbildung an – natürlich unverbindlich und kostenfrei!

Patrick Pöppelbaum - Ansprechpartner für Ihre Teamfortbildung


Patrick Pöppelbaum
Ansprechpartner für Ihre Teamfortbildung

Telefon: 02941 82865-74
E-Mail: patrick.poeppelbaum@kindergartenakademie.de 

Inhouse-Anfrageformular

Kindergartenakademie -  Individuelle Teamfortbildungen

Bilden Sie sich nur bei geprüften und zertifizierten Anbietern fort!

Die Akademie ist zertifiziert nach TÜV ISO 9001. 

Weitere Informationen sowie kostenloses Downloadmaterial finden Sie auf: www.kindergartenakademie.de/inhouse_themen



- Advertorial -

Weiterbildung als Fernkurs – Sie entscheiden wo, wann und wie schnell Sie lernen

Sie wollen sich weiterbilden, haben aber wenig Zeit? Egal ob neben dem Beruf, in Elternzeit oder als Umschulung – mit den Fernkursen der Akademie sind Sie in der Berufswelt gefragt.

Mit den Fernkursen der Akademie bilden Sie sich von zu Hause aus weiter und können schon bald Ihr Zertifikat in den Händen halten. Wie das geht? Sie suchen sich auf www.faps-fernstudium.de Ihren Wunschfernkurs aus und melden sich online an. Ihr Lehrgangspaket macht sich dann direkt auf den Weg zu Ihnen. Sie haben 14 Tage lang die Möglichkeit zu schauen, ob der Fernkurs Ihren Interessen entspricht, bei Nichtgefallen senden Sie uns Ihr Paket einfach zurück.

Alle Fernkurse sind gut verständlich und speziell an die Bedürfnisse von pädagogischem Fachpersonal angepasst. Jedes Heft verfügt über Aufgaben zur Selbstüberprüfung mit anschließenden Musterlösungen. So überprüfen Sie Ihr Wissen und festigen bereits Gelerntes. Am Ende jeden Heftes erwarten Sie Einsendeaufgaben, die Sie als ausgefüllte Prüfung an die Akademie senden. Nach Bearbeitung der letzten Einsendeaufgaben wird Ihnen ein abschließendes, benotetes, hochwertiges Abschlusszertifikat zugesandt.

Weiterbildung als Fernkurs

Persönliche Studienbegleitung und optimale Prüfungsvorbereitung!

Persönliche Studienbegleitung und optimale Prüfungsvorbereitung!  Wir sind von Anfang an für Sie da.

Wir sind von Anfang an für Sie da.

Während des gesamten Fernlehrgangs werden Sie persönlich vom Akademie-Team betreut. Wir unterstützen Sie optimal bei der Prüfungsvorbereitung. Haben Sie Fragen zum Ablauf des Fernkurses oder konkrete thematische Fragen, kontaktieren Sie uns per E-Mail, Onlinechat auf der Website oder Telefon. Wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten und Sie somit zum erfolgreichen Abschluss führen. Sollten Sie etwas länger brauchen, verlängern wir Ihre Studiendauer gern um kostenlose drei Monate.

Kindergartenakademie - Weiterbildung als Fernkurs

Bilden Sie sich nur bei geprüften und zertifizierten Anbietern fort!

Die Akademie ist zertifiziert nach TÜV ISO 9001.
Alle Kurse sind staatlich geprüft und zugelassen von der Zentralstelle für Fernunterricht.

Weitere Informationen sowie kostenloses Downloadmaterial finden Sie auf: www.faps-fernstudium.de



- Advertorial -

Fachkundenachweise – Sicherheit und Qualität für Eltern, Kinder und Personal

Zeigen was man hat!

Kindergartenakademie - Fachkundenachweis

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Fachkundenachweises sind Sie abgesichert. Dieser zeigt Ihre fachliche Kompetenz und Ihr Engagement für eine sichere Einrichtung. Beweisen Sie mit dem Abschluss Ihre berufliche Zielstrebigkeit für eine umfangreiche Kompetenzerweiterung. Mit dem persönlichen Abschlusszertifikat können Sie Ihre neu erworbenen Fachkenntnisse für sich und Ihre Einrichtung sichtbar machen.
Also worauf warten Sie? Starten Sie noch heute!
www.fachkundenachweis.de

In nur vier Wochen zum Fachkundenachweis:

Ab sofort für viele Fachgebiete, die Ihr Herz höher schlagen lassen

Kindergartenakademie - Fachkundenachweis

Die Fachkundenachweise der Akademie sind speziell für Erzieher und pädagogische Fachkräfte entwickelt worden. Sie erarbeiten sich die Inhalte der Lehrhefte ganz flexibel von zu Hause aus. Anhand von Aufgaben zur Selbstüberprüfung festigen Sie bereits Gelerntes. Es folgen Prüfungsfragen, die Sie von zu Hause aus bearbeiten und per E-Mail an die Akademie senden. Dort werden diese dann von den Akademie-Dozenten korrigiert. Bewertet wird dabei mittels des Schulnotensystem. Wenn Sie die Aufgaben erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Abschlusszertifikat per Post direkt nach Hause.

So schnell und einfach kommen Sie zu Ihrem Fachkundenachweis

In nur vier Wochen zum Fachkundenachweis
Kindergartenakademie-Team

Gern steht Ihnen das Akademie-Team bei Fragen und Wünschen zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an!

Telefon: 02941 828 65-90
E-Mail: info@fachkundenachweis.de

Kindergartenakademie - Fachkundenachweis

Seien Sie schlau – bilden Sie sich nur bei geprüften und zertifizierten Anbietern fort

Die Akademie ist zertifiziert nach TÜV ISO 9001.

Alle Fachkundenachweise sind staatlich geprüft und zugelassen durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

Weitere Informationen sowie kostenloses Downloadmaterial finden Sie auf: www.fachkundenachweis.de



- Advertorial -

Schutz vor Mobbing

Hilfe, ich werde gemobbt

© Halfpoint/Fotolia

Wer einmal Opfer von Mobbing wird oder wurde, hat längere Zeit darunter zu leiden. Vorwürfe, Anschuldigungen, Rechtfertigungen und Verzweiflung schaden Psyche, Körper und Seele. Schutz gegen Mobbing ist nicht einfach. Sie ahnen nicht, wer Ihnen durch eine Verleumdung schaden möchte. Dennoch gibt es Strategien, die Sie anwenden können, damit Sie möglichst nicht Opfer eines Mobbing-Angriffs werden.

Im Seminar „Wie ich mich gegen Mobbing schützen kann“ lernen Sie folgende Strategien:

  • Wie kann ich mich positionieren?
  • Wie wehre ich mich gegen Anfeindungen?
  • Wie behaupte ich mich gegen Unterstellungen?
  • Wie wird meine Seele wieder gesund?

Das Seminar bietet Ihnen viele Informationen, Austausch, Übungen und Gespräche auf der Grundlage der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl.

  • Ort: Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
  • Datum: 28.11., 29.11.2018
  • Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
  • Anmeldeschluss: 21.11.2018
  • Kosten für Externe 104,00

„Kleine Hände, große Zukunft!“

© Foto: www.amh-online.de

„Kleine Hände, große Zukunft“: Unter diesem Motto startet der bundesweite Wettbewerb des Handwerks 2018/2019 für Kita-Kinder, der in diesem Jahr in die sechste Runde geht.

Die Idee: Kita-Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren besuchen mit ihren ErzieherInnen Handwerksbetriebe in ihrer Region und lernen die Vielfalt des Handwerks kennen. Anschließend gestalten die Kinder gemeinsam ein Riesenposter, auf dem sie ihre Erlebnisse festhalten – mit allen Materialien, die sie bei „ihrem“ Handwerker und in der Kita kennengelernt haben.

Bis zum 8. Februar 2019 können die Kita-Gruppen ein Foto ihres Posters zusammen mit einer kurzen Beschreibung per E-Mail einreichen. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik beurteilt die Arbeiten der Kinder. Die Landessieger werden im Frühjahr 2019 bekannt gegeben: Sie erhalten ein Preisgeld von je 500 Euro, z.B. für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk.

Der Kita-Wettbewerb ermöglicht Kindern Einblicke in „echtes“ Handwerk und lässt sie anschließend selber kreativ werden.

© Foto: www.amh-online.de

Der Wettbewerb ist eine Initiative der AMH (Aktion Modernes Handwerk e.V.). Handwerksorganisationen sprechen Kitas in ihrer Region an, machen sie auf den Wettbewerb aufmerksam und verteilen Wettbewerbspakete mit den Vorlagen für die Riesenposter und Infomaterial. Auch interessierte Handwerksbetriebe können die Initiative ergreifen und Kitas vor Ort auf den Wettbewerb ansprechen. ErzieherInnen können die Wettbewerbspakete online unter www.amh-online.de kostenlos anfordern.

Die große Zeichenschule für kleine Künstler

Fröhlich bunte Ideen und Übungen für Kinder

Schritt für Schritt führen die Anleitungen in diesem Buch zum Zackenwald, zum Eckenhund und Kugelküken. Und dann zu all den Motiven, die Kinder im Alter von vier bis acht Jahren gerne zeichnen. Das gelingt mit einfachen Formen, aus denen nach und nach Zwerge, Kätzchen oder Feuerwehrautos entstehen. Erst die Grundform eines Motivs erfassen, dann das Bild nach und nach ausgestalten. Auf diesem Königsweg zum Zeichnenlernen erleben kleine Nachwuchskünstler schöne Erfolge. Die jeden Schritt begleitenden Reime machen das Zeichnen zum doppelten Vergnügen. Als Anleitung vertiefen und bereichern sie das kreative Geschehen. Als lustige Kindergedichte motivieren sie zum Nachsprechen - und Nachzeichnen!

Tipps

  • Regen Sie die Kinder dazu an, rhythmische Schwungübungen auf großen Blättern und mit weichen Stiften zu machen.
  • Auch wenn Kinder lieber zum Buntstift greifen: Zunächst sollten sie  hier mit dem Bleistift zeichnen, der sich besser radieren lässt.
  • Für das Ausmalen sind Buntstifte oder Wachsmalkreiden zuständig.
  • Striche weg zu nehmen gehört genauso zum Zeichnen, wie einen Strich zu ziehen.
  • Lassen Sie die Kinder ruhig immer wieder ihre Lieblingsbilder zeichnen.
  • Loben Sie viel! Helfen Sie über die ersten Klippen hinweg, indem Sie gemeinsam zeichnen.

Die große Zeichenschule für kleine Künstler
Fröhlich bunte Ideen und Übungen für Kinder
Türk, Hanne
Oberstebrink
ISBN: 9783963040191
80 Seiten, 12,95 €
Mehr unter: www.oberstebrink.de

Download aus: „Die große Zeichenschule für kleine Künstler“

Der Schäfer: Download als PDF (160,3 KiB)


Eigene Emotionen in die Tat umsetzen

Spiele zur Herzensbildung

© Sergey Novikov/Fotolia

Herzensbildung bedeutet, die Entwicklung des Kindes zu einem offenen, stabilen Erwachsenen, der das Leben als ein Miteinander versteht. Emotionale Intelligenz und das Zusammenspiel von Körper, Geist und Emotion sind der Schlüssel zu einem glückenden Leben.

Optimistische und motivierte Menschen treten aufgrund ihres größeren Selbstbewusstseins viel entschiedener auf und sind erfolgreicher als ihre pessimistischen Mitmenschen.

Aber bis es so weit ist, steht jedem Kind ein beschwerlicher Weg bevor. Es muss Schritt für Schritt lernen, seine Gefühle produktiv zu nutzen, zielgerichtet in die Tat umzusetzen und sich selbst zu motivieren. Diese emotionalen Fähigkeiten kann es im Laufe seines Lebens nur dann optimal ausprägen, wenn es zwei grundlegende Voraussetzungen beherrscht:

  1. die Impulskontrolle als Grundlage der Selbstbeherrschung
  2. den Optimismus als Grundlage der Selbstmotivation

„Ich will jetzt sofort alles!“ Wer kennt ihn nicht, diesen nervigen Spruch, den Kinder gebetsmühlenartig tagtäglich äußern und mit dem sie uns Erwachsene erfolgreich nerven. Dabei ist die Kunst der Zurückhaltung ein wichtiger Indikator für ein erfolgreiches Leben. Kindergartenkinder, die früh gelernt haben, ihre Bedürfnisse und Wünsche aufzuschieben – also über eine gute Impulskontrolle verfügen –, erzielen nachweislich bessere Resultate im Schuleignungstest als Gleichaltrige mit geringer Selbstbeherrschung. Auch als Jugendliche verhalten sie sich im Umgang mit Gleichaltrigen und Erwachsenen wesentlich souveräner. Wenn wir Kindern also jeden Wunsch von den Lippen ablesen und sofort erfüllen, dann tun wir ihnen damit keinen Gefallen. Im Gegenteil: Wir erziehen sie nicht zu selbst kontrollierten Menschen, sondern vielmehr zu quengeligen und unzufriedenen Zeitgenossen.

„Das schaffe ich bestimmt!“ Wer diesen optimistischen Satz beherrscht, der kann Berge versetzen. Denn wer seine Fähigkeiten und Gefühle positiv einschätzt, vermag sich intrinsisch, d.h. von innen heraus selbst zu motivieren. Dazu benötigt das Kind die wichtige Grundeinstellung: „Ich kann mein Denken, Fühlen und Handeln selbst beeinflussen, steuern und produktiv einsetzen. Ich gestalte mein Leben selbst!“ Es geht also um seine Fähigkeit, Erfolge und Niederlagen als beeinfluss- und veränderbar anzusehen.

Dieser Optimismus ist keine schicksalhafte charakterliche Disposition, sondern vielmehr erlernbar. Psychologen gehen davon aus, dass Optimismus auf einem gesunden Selbstvertrauen basiert, d.h. auf der Überzeugung, die Geschehnisse des Lebens im Griff zu haben und für neue gewappnet zu sein. Nicht selten vermitteln wir jedoch dem Kind – meist unbewusst –, dass es unzureichend ist, dass andere Kinder besser sind, dass Arbeit keine Freude macht, dass das Leben ein ständiger Kampf ist, dass das Schicksal ungerecht und grausam ist und dass man im Leben nichts geschenkt bekommt. Das Geheimnis der Optimisten liegt jedoch darin begründet, dass sie ihre Aufmerksamkeit bevorzugt dem Positiven zuwenden und sich damit ausdauernd beschäftigen. Ängstliche, pessimistische Menschen lassen sich dagegen magisch vom Negativen anziehen und fühlen sich bei eintretendem Unglück auch noch in ihren Vorurteilen bestätigt.

Kinder sollten wissen, dass unangenehme Gefühle wie Angst, Stress und Traurigkeit zum Leben gehören wie die Nacht zum Tag, und dass es kein problemloses Leben gibt. Aber sie sollten auch lernen, dass sie Glücksmomente erleben können, wenn sie Probleme bewältigt und Ängste überwunden haben.

Es gibt also viele gute Gründe, Kinder zu positiv denkenden und fühlenden Wesen zu erziehen. Sie sollten gelernt haben, auf die Erfüllung eines Wunsches zu warten, um sich dann, wenn sie eintritt, umso mehr freuen zu können. Und wenn wir als Erziehende optimistisch durch den Alltag gehen und unsere Bedürfnisse aufschieben können, erfahren Kinder uns als Vorbild, an dem sie sich in ihrer emotionalen Entwicklung orientieren können.

Mein Entwicklungskoffer

Könnte ein Kind auf seine Lernfortschritte zurückblicken, würde es neue Vorhaben viel optimistischer beginnen. Das ist der Leitgedanke des Entwicklungskoffers, der in der Lernkarriere eines Kindes wahre Wunder vollbringen kann! Und so funktioniert er: Bitten Sie die Eltern, beim Aufnahmegespräch zum ersten Kindergarten- oder Grundschultag ihres Kindes, einen kleinen Koffer mitzubringen. Darin sind die ersten großen Meilensteine im Leben des Kindes dokumentiert, also z.B. Fotos, die das Kind kurz nach der Geburt, bei den ersten Geherfolgen u.a. zeigen, oder ein Zettel, auf dem sein erstes Wort geschrieben steht usw. Im Laufe der Kindergarten- oder Schulzeit füllen die Kinder den Koffer selbst mit ihren weiteren Lernfortschritten, z.B. der Schwimm­urkunde, dem ersten selbst geschriebenen Satz usw. Und am Ende der Kindergarten- oder Schulzeit wird der gefüllte Koffer als Kraftpaket fürs Leben feierlich überreicht, nach dem Motto: „Keine Sorge, dein Koffer ist gut gefüllt, mach weiter so!“

Tipp
Der Entwicklungskoffer hilft Kindern, die eigene Lernlaufbahn optimistisch wahrzunehmen und zu reflektieren. Ein Blick in den Koffer macht das bereits Geleistete deutlich und gibt Kraft, wenn es bei einem Lernschritt mal nicht so klappt. Wichtig: Teilen Sie den Eltern mit, wie groß der Koffer sein soll und wie viele Lerndokumente zu Beginn darin liegen sollten; so vermeiden Sie Konkurrenzdenken und Neid bei den Kindern.

  • Alter:   ab 5 bis 8 Jahre
  • Zeit:     kurz, aber regelmäßig über einen langen Zeitraum
  • Sozialform:      Einzelspiel
  • Material:          ein kleiner Koffer

Sesam, öffne dich!

Ein Geheimnis zu haben, ist spannend und verursacht freudiges Kribbeln im Bauch. Diese Spannung auszuhalten, ohne sie sofort mit jemandem zu teilen, fällt nicht nur Kindern schwer. Die Kinder sitzen im Kreis; in der Kreismitte steht eine kleine, glitzernde Schatztruhe. Große Neugierde macht sich breit, und jedes Kind möchte wissen, welcher Schatz darin verborgen ist. Die Spannung steigt. Nacheinander darf nun jedes Kind einen Blick in die Schatztruhe werfen. Aber Achtung, alles ist streng geheim! Mit geheimnisvoller Miene gehen die Kinder auf ihren Platz zurück, bis auch das letzte Kind das Geheimnis kennt. Endlich, auf das Kommando: „Sesam, öffne dich!“ verraten alle gemeinsam laut rufend das Geheimnis.

Tipp
Aus einem unscheinbaren Schuhkarton kann mit ein wenig Fantasie und viel Glitzer rasch eine wundervolle Schatztruhe entstehen. Sie könnte folgende Schätze enthalten: ein kleines Stofftier, einen glitzernden Stein, ein witziges Foto oder eine geheime Botschaft. Achten Sie darauf, dass die Spannung vor dem ersten Öffnen einige Minuten anhält. Denn so lernen die Kinder, ihre Impulse zu kontrollieren. Besonders reizvoll ist die Schatztruhe, wenn sie mit einem Schlüssel verschlossen werden kann. Erzählen oder lesen Sie den Kindern das orientalische Märchen Ali Baba und die 40 Räuber vor, aus dem der Zauberspruch „Sesam, öffne dich!“ entnommen ist.

Variante
Selbstverständlich können mehrere Schatztruhen mit unterschiedlichem Inhalt eingesetzt werden. Darin könnten auch geheime Befehle liegen, z.B. „Hüpfe!“ oder „Pfeife eine Melodie!“ usw. Wenn der Spielleiter ruft: „Sesam, öffne dich!“, dann hüpfen alle Kinder durch den Raum oder pfeifen eine Melodie.

  • Alter: ab 3 bis 8 Jahre           
  • Zeit: 10 Minuten           
  • Sozialform: Gruppenspiel
  • Material: Kleine Schatztruhe mit Schätzen, z. B. glitzernde Steine, Stofftier, witziges Foto, geheime Botschaft etc.

Die Glückstauscher

Jedes Kind erhält zu Spielbeginn fünf Gegenstände (z. B. kleine Steine, Perlen, Muscheln etc.), die es von nun an in seiner verschlossenen Faust hält. Auf ein Klangzeichen hin gehen alle Kinder ruhig durch den Raum und tauschen oder verschenken ihre Gegenstände. Während des Spielverlaufs ist es vollkommen unwichtig, ob ein Kind zwei oder vier Gegenstände in der Hand hält. Aber wenn der Spielleiter plötzlich eine Zahl ausruft, schlägt die Stunde des Glücks: „Wer drei Steine in der Hand hält, hat gewonnen!“ Die Anzahl der geforderten Gegenstände bestimmt der Spielleiter nach Belieben. Wer die richtige Anzahl besitzt, ist der Glückstauscher des Tages (bzw. der Woche, des Monats). Manchmal gibt’s mehrere Glückskinder – umso schöner!

Tipp
Beim Glückstausch geht es um die Fähigkeit, bereitwillig abgeben zu können, voller Optimismus zu sammeln oder zu tauschen, in der Hoffnung, am Ende die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Wer teilen kann, hat gute Chancen, wer alles behalten will, ist meist der Verlierer.

Variante
Als Tauschgegenstände erweisen kleine Buchstaben oder Zahlen gute Lerndienste: Am Schluss müssen die Kinder die in der Hand verbliebenen Zahlen addieren oder aus den Buchstaben Worte formen.

  • Alter: ab 4 bis 9 Jahre
  • Zeit: 5 bis 10 Minuten
  • Sozialform: Gruppenspiel
  • Material: kleine Tauschgegenstände (Steine, Perlen, Buchstaben, Zahlen etc.)

Diesen Artikel haben wir aus folgendem Buch entnommen:

Spiele zur Herzensbildung
Emotionale Intelligenz und soziales Lernen
Liebertz, Charmaine
Burckhardthaus-Laetare
ISBN: 9783944548173
80 Seiten, 13,00 €

Mehr dazu auf www.oberstebrink.de



Bewegte Bilder in der Kita

- Advertorial -

„Wir Pädagogen sind immer auf der Suche nach neuen Ideen und Ausdrucksformen, besonders was die Förderung der Kreativität in Kita und Schule betrifft.

,Bilder in Bewegung’ vermittelt sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil vielfältige Anregungen für bewegte Bilder. Bewegliche Figuren aus Papier, Mobiles und Windspiele, Geschichten erzählen mit Leporello oder Stempeldruck sind nur einige der wunderbaren Projektideen, die zeigen, wie unkompliziert ästhetische Bildung an das Kind herangebracht werden kann.

Dazu kommen Klangbilder (mit Klängen spielen, malen und erzählen) oder Bilderbücher als Impulsgeber. Attraktive Spielfiguren können von Kindern selbst gestaltet werden. Christine Leukart hat die entsprechenden Bastelideen beigesteuert.

Ein Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema ,Kunst erleben’: Den Bericht aus der Praxis von Antje Beck, sie beschäftigte sich mit ihren Kita-Kindern mit Bildern von Paul Klee, fand ich besonders interessant. Aber auch die Projektidee ,Menschenbilder’ von Annemarie Steiner regt an, sich auf künstlerische Weise mit Porträt und Selbstporträt zu beschäftigen. Kinder werden ihre Freude daran haben.

Die letzten Seiten im Buch widmen sich Projekten mit Eltern:

- Elternabende gestalten (Eltern experimentieren mit Malwerkzeugen)

- Gestaltungsaktion mit Eltern (zu Kinderzeichnungen entstehen Betonreliefs).

Sämtliche Gestaltungsideen sind von erfahrenen Pädagogen praxiserprobt und garantieren somit eine erfolgreiche Durchführung bei den Kindern. Die Materialhinweise sind grau unterlegt, sie sind im Text schnell auffindbar.

Selbst für den erfahrenen Fachmann bzw. die erfahrene Fachfrau gibt es so viel Neues, das es lohnt, sich ausführlich mit diesem Buch zu beschäftigen.

Fazit: Das Buch bietet viel Neues, um die Kreativität von Kindern zu fördern. Sehr empfehlenswert!“ Marianne Broglie, skg-forum.de

 

Christine Leutkart / Annemarie Steiner (Hrsg.)

Bilder in Bewegung

Ausdrucksformen ästhetischer Bildung in Kindertageseinrichtungen

Zielgruppen: Alter: 4-10

ISBN: 978-3-8080-0784-6

Bestell-Nr.: 1267

www.verlag-modernes-lernen.de

Laternen-Bastel-Zeit mit Spielheld

 

- Advertroial –

Sie benötigen Bastelmaterial? Dann schauen Sie bei Spielheld vorbei. Hier finden Sie alles- von Farben, Scheren, Stiften bis hin zu kompletten Bastel-Sets und Anmal-Artikel aus Holz.

Denn jetzt geht sie los – die Laternen-Bastelei in Kindergärten. Über 40 verschiedene Motivlaternen hat Spielheld in seinem Sortiment. Die Bastelsets sind leicht nachzubasteln und haben eine detaillierte Anleitung inklusive. Ob einfache Easy Line Laterne, schöne Streifen Laterne oder Motiv-Laternen mit Schablonen. HIER werden Sie bestimmt fündig.

Zum einfachen Bestellen in großen Gruppen hat Spielheld den Laternen-Wunschzettel entwickelt, den Sie einfach ausdrucken können.

Für bequemes Shoppen hat Spielheld den Laternen-Einkaufshelfer.

Und nun das Tolle: Besonders für Kindergärten bietet sich die Sammelbestellung an. Denn ab zehn Laternen erhalten Sie auf ausgewählte Modelle einen Rabatt von 10 Prozent auf den ohnehin fairen Spielheld-Preis.

Sie wollen individuelle Laternen mit den Eltern basteln? Dafür perfekt geeignet: Rohlinge und Laternen-Zubehör. Das notwendige Kreativmaterial, sicheres LED Licht oder Laternenstab können Sie bei Spielheld gleich mitbestellen. In dem Bastelbereich des Spielheld-Online-Shops erhalten Sie Käseschachteln, Transparentpapier, Malstifte, Farben, Schmucksteine und die praktische Niedrigtemperatur-Akku-Heißklebepistole.

Die Bastel-Materialien können Sie sicher in dem Materialwagen verstauen, den Sie neben anderen Kreativmöbeln wie Trockenwagen HIER finden können. Diesen tollen Materialwagen verlost Spielheld nun auf deren Facebook-Seite auf https://www.facebook.com/spielheld/.

Vielleicht denken Sie auch schon einen Schritt weiter in Richtung Weihnachten? Spielheld´s Geheimtipp ist ihr exklusiver Holz Adventskalender, den Sie selbst gestalten und wieder verwenden können. Kleine Geschenke zum Befüllen unter 5 Euro finden Sie natürlich auch bei Spielheld.

Spielheld bietet neben Laternen eine Welt von 1500 Produkten in hoher Kindergarten-Qualität von namenhaften Herstellern. Das Sortiment reicht von Kreativmaterialien bis hin zu Holzspielwaren und Außenspielzeugen. Bei Einrichtungen besonders beliebt sind Kindergarten-Spar Sets, welche besonders für große Gruppen gut geeignet sind. Sie wollen lieber telefonisch bestellen? Die Spielheld-Hotline unter 0 66 36 / 91 82 60 hilft Ihnen persönlich und individuell bei Bestellungen oder Fragen. Kein Mindestbestellwert und ab einem Bestellwert von 40 € entfallen die Versandkosten innerhalb Deutschlands bei paketfähigen Sendungen.