Juli 2016

Stay Informed - eine neue Kita Info-App + Erklärfilm

Mit dieser App werden Eltern aktuell auf dem Laufenden gehalten.

Smartphone mit Kita-App Ansicht

Welche Kosten kommen auf die Einrichtung zu (ca. 100 Kinder)? Wer zahlt diese Kosten im Allgemeinen?
Die App ist für die User weder kostenpflichtig noch durch lästige Werbung finanziert. Für die Nutzungsgebühr gibt es ein abgestuftes Preismodell: bis zu 49 Kinder/ Schüler/ Personen in der Einrichtung: 19,- € /mtl., von 50 bis 99 Personen: 29,- €/mtl. und ab 100 bis 199 Personen 39,- €/mtl.  Grundsätzlich ist der erste Monat für die Einübung der App kostenfrei. Für den Einsatz der App ist ein Nutzungsvertrag über 2 Jahre die Basis. Üblicherweise werden die Kosten vom Rechtsträger der Einrichtung übernommen.

Wie registrieren sich die Eltern?
Die Eltern erhalten die Information mit welcher Eingabe sie sich die App in Apple App Store (iPhones) oder in Google Play Store (Android) kostenlos herunterladen können. Windows Smartphones sind weniger als 1% verbreitet und der Aufwand für eine App Anpassung zu aufwändig, so dass die App von solchen Smartphones nicht genutzt werden kann. Beim ersten Aufruf registrieren sich die Eltern mit Emailadresse und ihrem individuellen Passwort. Diese Nutzeranfrage wird im Ermessen des Administrators im Kindergarten freigegeben oder abgewiesen. Bei Freigabe können die Eltern alle für sie bestimmten Nachrichten und Termine erhalten. Der Administrator hat immer und zu jeder Zeit die volle Entscheidung darüber, wer sich einloggen kann.

Wie wird die Sicherheit garantiert ?
Es wird kein Programm auf die EDV des Kindergartens geladen. Die Eingaben erfolgen allein über einen Browser (Internetexplorer / Firefox etc), mit dem man sich auf einen speziellen Server einloggt und die Eingaben dort zum Weiterversand an die Eltern eingibt. Von dem Server aus, der bei einer Spezialfirma in Nürnberg steht, werden die Daten sicher an die Eltern weiter versandt. Diese Firma garantiert alle Sicherheiten z.b. gegen Hackerangriffe, Laufzuverlässigkeit etc. und ist auf Großkunden spezialisiert. Es wird dort für jeden Kindergarten Speicherplatz angeboten. Es gibt als keine technische Möglichkeit von den Smartphones der Eltern aus, über den genutzten Server auf die EDV des Kindergartens zuzugreifen. Anders als bei whatsapp werden keine privaten Telefonnummern ausgetauscht, es werden auch keine Daten wie bei Facebook oder Whatsapp für die kommerzielle Weiterverwendung preisgegeben. Die Sicherheit wird dadurch garantiert, dass es technisch keine Möglichkeit der Verbindung zurück zum Kindergarten gibt.

Die App und ihre Möglichkeiten demonstrieren
Gerne können die Macher einen Termin nach Ihrer Wahl bei Ihnen vor Ort anbieten, bei dem Ihnen in einer knappen Stunde alles vorgestellt wird und dann auch Ihre Fragen beantwortet. Diese Präsentation ist völlig unverbindlich und kostenlos. Einen Beamer bringt das Präsentationsteam selbst mit. Auf Wunsch kann eine Vorführung auch gerne online über Skype erfolgen.

Welche Arbeiten kommen auf die Kita-Leitung zu (Datenpflege, Installation, Updates etc.?)
Da es sich bei der App nicht um ein Programm handelt, muss nichts installiert, upgedatet oder gepflegt werden. Die Eingabe ist sehr bedienerfreundlich und einfach. Die Einweisung für die benannten Administratoren ist kostenlos und erfolgt bei Ihnen vor Ort. Bei dieser Gelegenheit werden auch alle Gruppen, die Sie mit Nachrichten und Terminen versorgen wollen, eingerichtet. Für das Team wird der Aufwand für die Weitergabe von Nachrichten und Terminen erheblich reduziert, da kaum noch etwas kopiert und verteilt werden muss und die Eltern haben jederzeit alle Infos bei sich auf dem Smartphone.

Wer kann einzelne Gruppen einrichten (z.B. Elternbeirat, Eltern einer Gruppe, Orag-Team Sommerfest etc.)?
Grundsätzlich die KiGa- Leitung bzw. die Administratoren alle Verfügungsgewalt über die App Ihres Kindergartens, von der Freigabe für die Nutzung durch Eltern bis zur Einrichtung von Gruppen nach Ihren Bedarf im Kindergarten. Die Zahl der Gruppen ist nicht begrenzt. Es können jederzeit besondere Gruppen eingerichtet werden, wie z.B. Elternbeirat, Team, Orga- Team, Schulanfänger, etc.

Aus den o.g. Sicherheitsgründen ist diese App eine reine Informations-App. Es können keine Kommunikationsgruppen, wie z.b. bei Whatsapp gebildet werden, die sich dann untereinander austauschen können. Das würde bedeuten, dass es technisch einen Weg zurück von den Eltern zur KiGa Leitung, oder anderen Gruppen geben müsste, was ausdrücklich für diese App ausgeschlossen worden ist. Die Leitungen sind sehr froh darüber, dass diese Rückmeldungsmöglichkeit nicht gegeben ist, da sie sonst laufend entsprechend reagieren müssten. Eine Rückmeldung der Eltern muss wie bisher gehandhabt erfolgen (Telefon, Email, Eintrag in ausgehängte Listen etc.)

Unterhalb der Ebene der Administratorenrechte kann auch eine Ebene Editoren eingerichtet werden. Diese Editoren können dann Nachrichten und Termine an ihre jeweiligen Gruppen einpflegen, allerdings haben sie selbst keine Rechte, Gruppen einzurichten, oder Elternfreigaben zu erteilen etc. Neben Gruppenleiterinnen im Kindergarten können das z.B. auch Vorsitzende des Elternbeirates o.ä. sein.

Alle Kindertageseinrichtungen, die schon eine eigene App eingerichtet bekommen haben, sind auf der Homepage www.stayinformed.de aufgeführt, ebenso sind dort Presseberichte, Infobriefe etc. einsehbar. Bei Bedarf geben die Leitungen der Einrichtungen sicher gerne Auskünfte über ihre Erfahrungen mit der App.

Stay Informed Kindergarten App Erklärvideo

Jetzt ein drachenstarkes Spiele-Paket gewinnen!

Mit Tabaluga spielerisch soziales Verhalten lernen!

Ansicht Tabaluga Spiele-Paket

Das Tabaluga-Paket umfasst eine Plüschhandpuppe, das Karten-Set „Right or Wrong?”, die zwei Tabaluga-Brettspiele im Set sowie das Begleitheft und wird hier jetzt näher beschrieben:

Die Tabaluga Handpuppe fesselt die Aufmerksamkeit der Kinder beim Vorlesen oder Erzählen. Kinder können mit der Puppe auch verschiedene Rollen ausprobieren und lernen in Beziehung zu anderen zu treten. Geeignet für Kinder- und Erwachsenenhände.

Es gibt viele Situationen, in denen wir uns fragen, ob wir uns richtig oder falsch verhalten. Unterschiedliche Spielvarianten von "Right or Wrong?" helfen Werte und Verhaltensweisen zu durchleuchten und mit den Kindern zu besprechen. Die Karten veranschaulichen die wichtigsten sozialen Themen: Gegenseitige Hilfe, Empathie, Rücksichtnahme, Teilen, Regeln einhalten, Respekt, Höflichkeit, Geduld und Inklusion.

Ansicht Tabaluga Spiele-Paket

Tabaluga Spiele-Set:
Spiel 1: Wem hilfst Du? Der kleine Drache beschenkt seine Freunde und wird am Ende dafür belohnt. Verschiedene Spielvarianten sind möglich: Als Kooperationsspiel, als Start-Ziel-Spiel und als bedingtes Kooperationsspiel, bei dem die Kinder selbst entscheiden, ob sie sich gegenseitig helfen.
Spiel 2: Wie fühlst Du Dich? Mit Spaß Emotionen nachspielen und erraten! Eine Karte entscheidet jeweils, welche Emotion dargestellt wird (Freude, Trauer...), der Würfel entscheidet, wie (Gestik, Mimik...). Und mit dem Spiegel lässt sich dabei der eigene Ausdruck prüfen!

Verlosung: Tabaluga Spiele-Paket

Mit freundlicher Unterstützung von beleduc verlosen wir ein dieser Stelle ein Paket. Die Verlosung läuft bis zum 20.07.2016.

Kinder mit Migrations- und Fluchterfahrung in der Kita - Seminartermine

So meistern Sie die Herausforderung

Kinder aus verschiedenen Nationen

Immer mehr Kinder mit Flucht- und Migrationserfahrung werden in den Kitas aufgenommen. Sie sind geflüchtet, haben oftmals Traumata erlebt und wünschen sich nur noch eins: ein Stück Kindheit, ein Stück Normalität.
Umso wichtiger ist es, dass Sie als pädagogische Fachkraft diese Kinder in ihren Entwicklungs- und Lernprozessen von Anfang an intensiv begleiten und unterstützen. Dies kann nur gelingen, wenn Sie die kulturellen, religiösen und sprachlichen Eigenheiten dieser Kinder und ihrer Familien wertschätzen und im Sinne der interkulturellen Pädagogik in den Kita-Alltag integrieren.

Erfolgreiche Bildungsarbeit in der Kita heißt auch erfolgreiche Elternarbeit. In diesem Seminar erfahren Sie, wie diese Kommunikation mit Eltern verschiedener kultureller Hintergründe noch besser funktioniert!

In dieser Fortbildung geht es um kultursensible sowie klare Kommunikationsstrategien. Ihnen werden Methoden und Fallbeispiele aufgezeigt, wie Sie Flüchtlingskinder mit ihren Erfahrungen erfolgreich in den Kita-Alltag einbinden. Mit diesem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit zur feinfühligen Auseinandersetzung mit den besonderen Bedürfnissen der Kinder und ihren Familien mit Migrations- und Fluchterfahrung.

Nutzen Sie die Teilnahme an diesem Seminar auch zum Erfahrungsaustausch mit anderen Kolleginnen und Kollegen!

Weitere Informationen und Seminartermine finden Sie auf www.kindergartenakademie.de

JAJA Kinderlieder CD + Verlosung

Kritze Kratz! heißt das erste Album der Kinderliederkomponistin JaJa.

Cover CD Kritze Kratz!

Die phantasievolle Reise durch die Welt verschiedenster Musikstile ist eine knackige Mischung aus Humor und Wahrheit.

„Schmotten, Kringelfische und Flugschnecken“ stellen sich mit klassischen Tönen hier vor und bei „Papa Punk“ ist Rocken angesagt. Kuschelig wird es mit dem „Kussmonster“, das „Kind aus Salz“ nimmt uns mit auf eine Reise ans Meer und mit der „Wander-Schnecke“ wird getanzt. „Uah Uah Uah!“ schallt es über die Prärie und für Spannung sorgt „Kritze Kratz“.

Mit freundlicher Unterstützung von JAJA Kinderlieder verlosen wir hier 5 CDs.

Die Verlosung läuft bis zum 13.07.2016.

Die Schokomade von JAJA Kinderlieder

Ein Nachbarsprachkoffer geht auf Reisen!

Nachbarsprachige Bildungsarbeit in Kitas des sächsisch-polnischen bzw. sächsisch-tschechischen Grenzraumes

Kinderhände mit Blume

Es ist unerheblich, ob Sie bereits Erfahrungen in der frühen nachbarsprachigen Bildungsarbeit haben oder ob Sie damit starten wollen. Stöbern Sie den Koffer durch und Sie finden Anregungen für Ihre tagtägliche Arbeit in der Kita sowie Impulse zum Ausprobieren und Weiterentwickeln. „Neulinge“ unter Ihnen finden in der Begleitbroschüre darüber hinaus auch ein paar Tipps, wie Sie ohne große Vorbereitungen gleich loslegen und die ersten Schritte gemeinsam mit Ihren Kindern auf dem Weg zur „Nachbarsprache von Anfang an“ gehen können.

So kommt der Koffer zu Ihnen

Interessierte Kitas können sich den Nachbarsprachkoffer in den Jugendämtern der Landkreise und in den Geschäftsstellen der Euroregionen kostenfrei ausleihen. Hier geht es zu den Adressen.

www.nachbarsprachen-sachsen.de

Passend zum EM-Halbfinale! Fußball-Spielideen für die Schule

Ran an den Ball mit tollen Übungen für den Schuleinsatz

Quelle "fussballD21"

In der Schule wird bei Kindern oft erst das Interesse für bestimmte Sportarten oder auch am Sport allgemein geweckt, ein interessanter und abwechslungsreicher Unterricht trägt natürlich einen Großteil dazu bei. In den Bereichen Spielekiste und Ballschule gibt es reichlich Spielideen, die auch den Sportunterricht bereichern können.

Und hier geht es zur den Spielideen mit Ball

Diese Angebote wurden zusammengestellt von "fussballD21".

FD21 ist eine Initiative, die von den 19 Teilnehmern (Weltmeister, Vizeweltmeister, Europameister ...) und acht Dozenten des Fußball-Lehrer Sonderlehrgangs im Jahr 2000 gegründet wurde. Alle Mitglieder der Stiftung Jugendfußball sind Botschafter für FD21.

Erdmännchen Tafiti macht jetzt Musik + Verlosung Liederalbum

Erdmännchen Tafitis Lieder lassen uns von Afrika träumen

Cover Tafitit Liederalbum

Die Bücher über die Abenteuer des Erdmännchens Tafiti aus dem Loewe Verlag sind Kinderbuchbestseller. Autorin Julia Boehme ist es – neben Conni mit der Schleife im Haar – gelungen, eine weitere Figur in den Kinderherzen zu etablieren. Der kleine Tafiti, der zusammen mit seinen Freunden in Afrika jede Menge spannende Abenteuer erlebt, steht im Zentrum der fantasievollen Geschichten, die perfekt zum Vorlesen und ersten Selberlesen geeignet sind. Die liebevollen Zeichnungen dazu stammen von Julia Ginsbach, die auch viele Musikalben von Rolf Zuckowski illustriert hat. Neben mittlerweile sieben Lesebüchern sind auch bereits Bilder-, Mal-, Freunde- und Lernbücher von Tafiti erschienen.

Jetzt lässt sich die Welt von Tafiti auch musikalisch erleben! Zusammen mit Julia Böhme, Julia Ginsbach und Wolfram Eicke hat Arrangeur und Produzent Dieter Faber (u. a. Rolf Zuckowski, Pettersson & Findus, Die Olchis) einen atmosphärischen Liederreigen komponiert, der die Abenteuerwelt Afrikas in zwölf stimmungsvollen, kindgerechten Ohrwürmern einfängt. Vom Titellied mit seinen authentischen Flötensounds über die sanft treibenden Percussions der „Polonaise Afrika“ bis zum anrührenden „Beste Freunde“-Lied – diese zeitlose Songsammlung ist ein reines Hörvergnügen für die ganze Familie. Im Schatten einer knorrigen Akazie lässt es sich beim Hören des Albums herrlich in der Savanne träumen. Am Sehnsuchtsort Afrika  fühlt man sich verbunden mit Tafiti, seinem Freund, dem Pinselohrschwein Pinsel, Omama und Opapa, King Kofi und all den anderen Tieren. Eine tolle CD zum Mitsingen, Träumen und Mittanzen.

Das große Tafiti-Liederalbum erscheint am 8. Juli 2016 auf CD und als Download. Das CD-Booklet enthält alle Liedtexte und wurde exklusiv illustriert von Julia Ginsbach.

Verlosung 5 Liederalben

Mit freundlicher Unterstützung von Universal Music Family Entertainment/Karussell verlosen wir hier 5 CDs. Das Gewinnspiel läuft bis zum 13.07.2016.