07
Sep
Alt text
Eren Li von Pexels

Sprache spielend entdecken – Sprachförderung im Kita-Alltag

Es geht bei der „Sprachförderung im Kita-Alltag“ nicht um ein Konzept, bei dem Sie Schritt für Schritt vorgehen müssen und unzählige Materialien benötigen, um die Kinder im Wortschatz oder der Grammatik zu fördern. Nein, hier geht es darum, wie Sie Kinder im Kita-Alltag, also alltagsintegriert, also „nebenbei“ im täglichen Miteinander, spielerisch in ihrer Sprachentwicklung fördern und unterstützen können. Ein Gastbeitrag von Kathrin Eimler.

Weiterlesen …

08
Jul
Alt text
Nathan Dumlao on Unsplash

Sprachstörungen bei Kindern: Uni Halle startet Projekt zur vernetzten Förderdiagnostik

Wie sich die Unterstützung und Förderung von Kindern mit Sprach- oder Kommunikationsstörungen in Kitas und Schulen digital besser koordinieren lässt, steht im Zentrum eines neuen Projekts der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU).

Weiterlesen …

18
Mär
Bewerbungsgespräch mit drei Frauen am Tisch
krakenimages

Kinderzeit-Podcast: Wie gelingt Sprachförderung im Kita-Alltag?

Zu Gast in dieser Folge des Kinderzeit-Podcasts ist Maria Kube, Sprachfachkraft beim ASB Hamburg. Mit ihr spricht Kinderzeit-Redakteur Birk Grüling über praxisintegrierte Sprachförderung, Erzieher:innen als Sprachvorbilder und Mehrsprachigkeit im Kita-Alltag.

Weiterlesen …

02
Mär
Alt text
cottonbro von Pexels

Sprachförderung: Corona verstärkt Bildungsnachteile schon in der Kita

Die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen hat eine Studie zur Sprachbildung in der Pandemie veröffentlicht. Besonders mehrsprachige Kinder leiden offenbar unter Kitaschließungen.

Weiterlesen …

04
Jan
Alt text
Startup Stock Photos

Neue Weiterbildung: Fachkraft Sprache und Kommunikation in Kindertageseinrichtungen

Mitte Februar startet an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe die neue wissenschaftliche Weiterbildung zur Fachkraft Sprache und Kommunikation in Kindertageseinrichtungen. Das für Teilnehmende kostenfreie Angebot richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher sowie entsprechend akademisch Qualifizierte und wird vom Kultusministerium Baden-Württemberg finanziert. Bewerbungen für den Kurs sind bis 22. Januar möglich.

Weiterlesen …

09
Mär
Alt text
(c) Dusyma

Mit Bongos die Sprachentwicklung fördern

Bongos sind für die Entwicklung der sprachlichen Kompetenzen ideal. Mit ihnen lässt sich nicht nur das Gefühl für den Rhythmus fördern. Die Kinder lernen auch laut und deutlich zu sprechen. Und ganz nebenbei fördert das Spiel mit den kleinen Trommeln auch noch viele weitere Fertig- und Fähigkeiten.

Weiterlesen …

20
Sep

Erste Wörter – Erste Sätze

Es gibt Bücher, die einfach so wichtig sind, dass sie nicht verlorengehen dürfen. Und zu diesen Büchern gehört ohne Zweifel Helmut Spanners „Erste Wörter – Erste Sätze“. Es ist sein aufwändigstes Pappbilderbuch. Dreieinhalb Jahre Schaffenszeit benötigte der berühmte Kinderbuchautor für dieses Buch.

Weiterlesen …

20
Sep

„Apropos Sprache“ für Kita, Kindergarten und Schule

Groß, vielseitig und hochwertig, mit einer Fülle von Materialien ist das Komplett Set „Apropos Sprache“ von Dusyma, das von der Erzieherin, Lerntherapeutin und LRS-Trainerin  Ursula Günster-Schöning entwickelt wurde, der ideale Begleiter in der Sprachförderung. Aufgrund seiner Vielfalt ist es für den Einsatz in Krippe, Kindergarten und Grundschule geeignet. Auch in der Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund oder Lese- und Rechtschreibschwäche ist es eine gute Unterstützung.

Weiterlesen …

24
Jul

Geschichtenwege: vielseitig Sprache fördern

Geschichtenwege ist ein vielseitig einsetzbares Sprachspiel, das Kinder zum Erzählen anregt. Dabei können die Mädchen und Jungen verschiedene Motivkarten durch Wege miteinander verbinden. So entstehen nach und nach kurze Geschichten. Die liebevoll gestalteten Motive bieten viele Gesprächsanlässe etwa zu den Themen „Familie“, „Hobbys“ und „Tiere“.

Weiterlesen …

09
Apr

Geschichtenwege: Ein Spiel für Sprache und Fantasie

Geschichtenwege ist ein Sprachspiel, das Kinder zum Erzählen anregt und ihnen hilft, eigene Geschichten zu erfinden. Dabei können sie verschiedene Motivkarten durch Wege miteinander verbinden und beziehen die Abbildungen in ihre Erzählung ein. So können auch lustige Quatschgeschichten entstehen. Das fördert sprachliche Fähigkeiten, Spontanität und Fantasie.

Weiterlesen …