30
Aug
Szenenbild mit Handpuppe

"Inspektor Energie" ermittelt wieder: Recycling kinderleicht erklärt

Spielerisch und mit allen Sinnen entdeckten die Kleinen in der Kita mit "Inspektor Energie" und seiner Assistentin, was Energie ist, was Akkus und Batterien damit zu tun haben, was sie für die Umwelt tun können und warum Recycling so wichtig ist. Ab September startet das Puppentheater mit einer Fortsetzungsgeschichte, erweitert um das Thema Sammeln von Elektro- und Elektronikaltgeräten. Der clevere Detektiv wird mit Hilfe der Kinder einen neuen spannenden Fall lösen...

Weiterlesen …

29
Aug
Ausschnitt vom Cover

Themenblätter für die Grundschule: Grundsätzlich gemeinsam, friedlich und gerecht

Der Satz "Die Würde des Menschen ist unantastbar", ist Teil des ersten Artikels des Grundgesetzes. Diese Ausgabe der "Themenblätter für die Grundschule" herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung bietet spielerische Möglichkeiten, Grundschüler mit diesem Menschenrecht vertraut zu machen.

Weiterlesen …

29
Aug
Superwoman mit Umhang

Aktivieren Sie Ihre Superkräfte!

Qualifizieren Sie sich mit den Lehrgängen der Akademie zur Fachkraft und starten Sie gestärkt in die Zukunft!

Weiterlesen …

29
Aug
Kinder spielen mit einem Eimer

Die Vielfalt unserer Erde: Lernposter + Unterrichtsmappe

Das Lernposter und die Unterrichtsmappe eignen sich hervorragend für Umweltbildungsarbeit in Schulen, in der OGS und an außerschulischen Lernorten. Die zahlreichen Praxisideen für den Unterricht der Grundschule beziehen sich auf die biologische Vielfalt von Januar bis Dezember und beihalten theoretische Hintergrundinformationen zum Thema des jeweiligen Monats. Dazu gibt es Infos zur Bundestagung zum Kindergarten auf dem Bauernhof 2016, die am 2.9. beginnt...

Weiterlesen …

23
Aug
Copyright fotolia / Robert Kneschke

Inklusion mit Hand & Fuß + Spielideen für den Ganztag

Im offenen Ganztag (OGT) offenbart sich das Potenzial einer inklusiven Schule. Die Chancen, die in einer heterogenen Lerngruppe stecken, bekommen in der offeneren Struktur des Ganztags Raum zur Entfaltung. In den frei zu gestaltenden Zeiten um die Mittags- und Nachmittagszeit ergeben sich viele Situationen, in denen sich die Schüler im Umgang miteinander erproben und bewähren können. Diese Broschüre beinhaltet viele Fachinformationen und zahlreiche sportliche Spielideen.

Weiterlesen …

19
Aug
Handpuppe Lilo Lausch im Kita-Einsatz

Elefantendame Lilo Lausch lädt Kinder zum Zuhören ein

Mit Lilo Lausch lernen Kinder ab 2 Jahren spielerisch einander besser zuzuhören und Liedern, Geschichten und Zahlen in vielen Sprachen zu lauschen. Dadurch werden ihre Sprechfreude, ihre Konzentrationsfähigkeit sowie ihre Offenheit gegenüber anderen Kulturen gestärkt. Fortbildungen und mehrsprachiges Material unterstützen Erzieherinnen und Erzieher darin, die Zuhör- und Sprachbildung der Kinder, die ihre Kita besuchen, aktiv zu fördern.

Weiterlesen …

18
Aug
Erzieherin hilft Kind beim Lernen

Trippeln und stampfen inklusive - Waldorfpädagogik

Es beginnt im Kindergarten oder besser noch davor. Für Kinder und Jugendliche, die ihre gesamte Schulzeit inklusiv verbringen, ist es keine Frage mehr: Menschen mit und ohne Behinderungen leben und lernen zusammen. Die Waldorfpädagogik verfügt vor dem Hintergrund ihrer Methodik und Didaktik über ein großes Inklusionspotential.

Weiterlesen …

18
Aug
Erzieherin spielt LEGO mit Kindern

Jeder ist willkommen! Inklusion & Integration mit LEGO® Education

Ob in Kitas oder Grundschulen: An Integration und Inklusion kommen heute weder ErzieherInnen, Lehrer noch Kinder vorbei. Selten genug haben die Pädagogen kindgerechtes Material an der Hand. LEGO® Education bietet zwei Sets für Kitas an – und ein kostenfreies Angebot für die Grundschule!

Weiterlesen …

17
Aug
Kinder unterschiedlichen Alters spielen zusammen

Partizipation von Kleinkindern in Kindertageseinrichtungen

Diese Publikation richtet sich an Entscheidungsträger, Träger von Kleinkindeinrichtungen, Fachberatungen sowie Fachkräfte in der Kleinkindbetreuung. Sie stellt dar, wie die Umsetzung der Beteiligungs- und Beschwerdemöglichkeiten von Kleinkindern im Alter von 0 bis 3 Jahren in den Kindertageseinrichtungen gelingen kann. Dabei greift sie räumliche und konzeptionelle Aspekte ebenso auf, wie die Berücksichtigung der kindlichen Grundbedürfnisse für eine kindgerechte Lernumgebung.

Weiterlesen …

16
Aug
Fragezeichen

Mehr Durchblick im Dschungel der Fachbegriffe

Die Sprachbildung und -förderung ein- und mehrsprachig aufwachsender Kinder ist eine der zentralen Aufgaben in KiTa und Grundschule. Doch in den entsprechenden Fachbüchern und Fachartikeln wimmelt es oftmals von Formulierungen und Fachausdrücken, die für linguistische Laien kaum verständlich sind: Wer weiß schon, was „bootstrapping“, „Code Mixing“, „Dyslalie“ oder „Taxonomieprinzip“ bedeuten? Oder was gemeint ist, wenn syntaktisch komplexe dekontextualisierte Äußerungen elizitiert werden sollen? Hier kommt Hilfe...

Weiterlesen …