15
Mai

Präventionsprojekt „Paula kommt in die Schule“

Papilio hat ein Präventionsprogramm für Kinder von sechs bis neun Jahren entwickelt. Es soll den Übergang in die Grundschule erleichtern. Als zentrales Element des Projektes führt die Augsburger Puppenkiste die Geschichte „Paula kommt in die Schule“, auf. Wichtige Ansätze sind, die sozial-emotionalen Kompetenzen der Kinder zu stärken und Verhaltensauffälligkeiten zu reduzieren. Das schützt sie gegen Risiken, die im Jugendalter zu Sucht und Gewalt führen können. Alle Materialien und Fortbildungen des Präventionsprojekts sind für die Schulen kostenfrei. Interessierte Grundschulen können sich jederzeit melden!

Weiterlesen …

06
Dez
Buch Cover: Papilio

Papilio: Theorie- und Grundlagenbuch zur Prävention in Kitas grundlegend überarbeitet

Das Fachbuch beschreibt ausführlich die Grundlagen der entwicklungsorientierten Prävention. Es erklärt nicht nur, was Papilio macht, sondern legt ausführlich dar, warum dieser Präventionsansatz sinnvoll ist. Die Neuauflage ist damit ein allgemeingültiges Fachbuch zur frühen, universellen Prävention und Entwicklungsförderung. Dazu trägt auch das umfangreiche Literaturverzeichnis bei.

Weiterlesen …