24
Feb
Alt text
Katharina Kühnel

GemüseAckerdemie: 5 Tipps für den Gemüseanbau mit Kita-Kindern

Wo kommt eigentlich unser Essen her? Das ist den meisten Kindern heute nicht mehr klar. Ein eigener Acker in der Kita schafft Abhilfe – doch nicht nur das: Die Kinder bewegen sich in der Natur, erwerben neues Wissen rund um Gemüse und setzen sich mit gesunder Ernährung auseinander. Sie entwickeln Sozialkompetenzen, handeln verantwortungsbewusst und ihre Wertschätzung für Lebensmittel steigt. Mit diesen 5 Tipps der GemüseAckerdemie können Sie in Ihrer Kita losackern!

Weiterlesen …

21
Feb
Alt text
Bildunterschrift

Mit „Frisch auf den Tisch“ für eine gesunde Ernährung

„Frisch auf den Tisch“ ist ein Spiel mit 110 runden Bildkarten aus Birkensperrholz. Die Kärtchen zeigen viele verschiedene Obst- und Gemüsesorten. So können sich Kinder ab drei Jahren spielerisch Wissen über Herkunft, Art und Aussehen von Lebensmitteln aneignen.

Weiterlesen …

29
Jul

Kinderernährung und Bewegung

Fachkräfte in Betreuungseinrichtungen sind genauso wie junge Eltern mit Fragen zur Ernährung konfrontiert. Die öffentliche Diskussion und unterschiedliche Meinungen spielen dabei eine Rolle. Nicht immer ist sofort erkennbar, was wissenschaftlich fundiert ist. Die Fachtagung „Ernährungsbildung“ des Netzwerks Junge Eltern und Familien informiert über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.

Weiterlesen …

10
Mai
©BLE,Bonn/DominicMenzler

Bio kann jeder: Nachhaltigkeit in der Schule (er)leben

Was bedeuten Begriffe wie „Regional", „Bio“ und „ökologischer Landbau"? Wie lässt sich mehr Bio in die Schulverpflegung integrieren und wo gibt es regionale Bezugsquellen? Die Antworten darauf und auf andere Fragen möchte der Thüringer Ökoherz e.V. bei einem kostenlosen Workshop für Lehrkräfte, Schulleitungen und Verantwortliche aus dem Schulverpflegungsbereich geben. Die Veranstaltung findet am 30. Mai im Evangelischen Gymnasium in Meiningen statt.

Weiterlesen …

03
Apr

Ernährungsführerschein für Grundschüler

Für den Ernährungsführerschein dürfen Grundschulkinder selbst leckere Salate, fruchtige Quarkspeisen und andere kleine Gerichte zubereiten. In sechs bis sieben Doppelstunden lernen sie den Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten. Die neue Auflage des Ernährungsführerscheins vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) ist als Ringordner inklusive Downloadlink verfügbar. Er enthält Material für sieben fertig ausgearbeitete Unterrichtseinheiten.

Weiterlesen …

05
Mär

Zuschüsse für Obst, Gemüse und Milch für Kinder in Kita und Schule

Obst und Gemüse für Kinder in Kita und Schule? Dazu soll das EU Schulprogramm beitragen. Neu ist, dass nun auch Milchprodukte dabei sein dürfen. Einrichtungen, die an dem Programm teilnehmen wollen, können sich um Zuschüsse für ein Schuljahr bewerben.

Weiterlesen …

09
Jan
Foto: © Sarah Wiener Stiftung | photothek.net

Ich kann kochen!-Fortbildungen – kostenfrei und bundesweit

Immer weniger Kinder haben eine Vorstellung vom Kochen oder gesunden Lebensmitteln. Um Heranwachsende für Obst und Gemüse zu begeistern,  können die „Genussbotschafter“ der bundesweiten Ernährungsinitiative „Ich kann kochen!“ helfen. Ziel ist, mehr als eine Million Kinder an Kitas und Schulen für ausgewogene Ernährung zu begeistern und zwar durch mehr als 50.000 Pädagogen, die sich zu Genussbotschaftern schulen lassen.

Weiterlesen …

07
Jan
Bäckman auf der Internationalen Grünen Woche 2018

Bäckman auf der Internationalen Grünen Woche 2018

Einfach mal in die Rolle des Bäckers schlüpfen. Das können Kita- und Schulkinder auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Vom 19. bis 28. Januar 2018 hat der kleine Bäckmann im Rahmen des ErlebnisBauernhofes in der Messe Berlin seinen ganz großen Auftritt. Er lädt die Kinder in seinem Doppeldeckerbus zum Mitmachen, Lernen und Genießen ein.

Weiterlesen …

26
Mai

Kein zerkochtes Gemüse mehr

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert über ein "Bundesprogramm Kita- und Schulverpflegung" die bundesweite verbindliche Einführung der Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für die Verpflegung in Kitas und Schulen.

Weiterlesen …

14
Feb
Bild der Serviceboxen

20.000 kostenlose Service-Boxen für Kitas und Schulen

Das Bundesernährungsministerium stellt anlässlich der didacta 20.000 Service-Boxen für Mittagsverpflegung und Ernährungsbildung in Kitas und Schulen bereit. Sie bündeln die wichtigsten Praxistipps und Materialien der Kampagne „Macht Dampf! – für gutes Essen in Kitas und Schulen“. Interessierte können die Boxen jetzt in je einer Version für Schulen und für Kitas kostenlos bestellen – so lange der Vorrat reicht. Hier gibt es die Infos...

Weiterlesen …