22
Mai
Alt text
Maria Feck

Tag der kleinen Forscher: Mitmachtag mal anders

Zu Hause oder beim Spazierengehen, in der Kita-Notbetreuung oder in Kleingruppen in der Grundschule – Forschen und Entdecken geht überall. Zum „Tag der kleinen Forscher“ 2020 lädt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ in diesem Jahr sowohl pädagogische Fach- und Lehrkräfte als auch Eltern ein, den Wegen eines besonderen Elementes zu folgen: Wasser. Unter dem Motto „Von der Quelle bis ins Meer – Wasser neu entdecken!“ können so Kinder unsere wichtigste Lebensgrundlage ganz neu kennenlernen. 

Weiterlesen …

20
Jan

Bildungskongress Beatenberg 8./9. Mai 2020

Schule muss ein Vorbild sein, wenn es ums Lernen geht. Diese Forderung richtet sich an die einzelnen Menschen und an die Schule selbst. Lernen soll „etwas bringen“, soll Nutzen stiften, soll entwickeln. Dazu braucht es Kompetenzen und kompetentes Handeln. Der Kongress zeigt Möglichkeiten professioneller Einflussnahme auf Verhalten (und Entwicklung) von Menschen und Organisationen auf.

Weiterlesen …

20
Jan
Großes für unsere Kleinen bewegen – im IUBH Fernstudium Soziales studieren

Großes für unsere Kleinen bewegen – im IUBH Fernstudium Soziales studieren

Kinder fördern, unterstützen und unsere Gesellschaft ein bisschen besser machen: Mit den sozialen und pädagogischen IUBH Fernstudiengängen Kindheitspädagogik, Soziale Arbeit und Sozialmanagement kannst Du große Dinge für die Zukunft der Kleinen bewegen.

Weiterlesen …

14
Jan

Warum Pappbilderbücher so wichtig sind und woran man die Guten erkennt

Pappbilderbücher sind für die Allerkleinsten gedacht. Sie sind der Einstieg ins Buch und ins Lesen. Mit den richtigen Büchern und richtig eingesetzt können sie die Entwicklung von Kindern entscheidend unterstützen. Helmut Spanner, einer der bedeutendsten Bilderbuchautoren, zeigt in seinem Atelier in München, worauf es dabei ankommt.

Weiterlesen …

14
Nov

didacta - die Bildungsmesse 2020

Vom 24. bis 28. März 2020 dreht sich auf der didacta in Stuttgart fünf Tage lang wieder alles um Bildung. Auf der weltweit größten Messe für den gesamten Bildungssektor zeigen über 800 Unternehmen ein umfassendes Leistungsspektrum von Ausstattungen und Einrichtungen, Bildungsmedien und didaktischen Materialien für alle Bildungs- und Erziehungsbereiche.

Weiterlesen …

04
Okt

KITA21 Fortbildungen für ganz Schleswig-Holstein

Seit Sommer 2019 ist die Bildungsinitiative „KITA21 - Die Klimaretter" für Kitas in ganz Schleswig-Holstein zugänglich. In Kiel und Lübeck finden dreitägige Grundlagenfortbildungen statt und es gibt die Möglichkeit, individuelle Teamfortbildungen zu buchen. Bei der Fortbildung geht es darum, welchen Beitrag die Kita zu einer klimafreundlichen und ressourcenschonenden Gesellschaft beitragen kann.

Weiterlesen …

24
Jun

Klecksen, Erfühlen, Welt entdecken

Was sind Ästhetik und Kreativität? Welche Bedeutung hat ästhetische Bildung für Kinder im Alter unter drei Jahren? Wie gestalte ich ein Atelier in der Krippe? Darum und um vieles andere rund um die Ästhetische Bildung geht es in dem Seminar von Bernadette Boos vom 21. bis 22. Oktober 2019 in Trier.

Weiterlesen …

08
Apr

Flüchtlingskinder in die Gruppe integrieren

Die Integration von Menschen mit einem fremden kulturellen Hintergrund stellt eine besondere Herausforderung dar. Diese ist umso größer, wenn wir Kinder mit Fluchterfahrungen in die Gruppe aufnehmen. Regina Grabbet hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Erfahrungen dazu gesammelt. In ihrem Beitrag schreibt sie über die Grundvoraussetzungen zum Umgang mit Flüchtlingskindern und deren Familien.

Weiterlesen …

25
Mär

Florina: Mit Fantasie, Geschick und Konzentration

Florina ist ein echter Klassiker unter den Spielen. Das Blumensteckspiel gibt es schon seit vielen Jahrzehnten, hat aber nichts von seinem Reiz verloren. In der Geschenkdose sieht es nicht nur schön aus, sondern ist auch gleich immer gut verpackt.

Weiterlesen …

25
Feb

Emotionale Intelligenz Schritt für Schritt entwickeln

Jeder Mensch meistert kritische Augenblicke, schwierige Phasen, gefährliche Versuchungen, dauerhafte Belastungen und ungünstige Lebensbedingungen umso besser, je ausgeprägter seine emotionale Intelligenz ist. Die emotionalen Fähigkeiten entwickelt ein Kind Schritt für Schritt. Hier sind pädagogische Fachkräfte und Eltern besonders gefragt.

Weiterlesen …