07
Jun

Umgang mit kranken Kindern

Als Erzieher/in ist Ihnen das Dilemma von berufstätigen Eltern natürlich bewusst. Wird ein Kind krank und steht ein wichtiger Termin im Büro an, können viele Eltern nicht einfach zu Hause bleiben. Kann dann auch keine Oma einspringen, sehen Sie und Ihr Team sich häufig mit einem kranken Kind konfrontiert. Da stellt sich die Frage: Wie gehe ich rechtssicher mit einer solchen Situation um?

Weiterlesen …

07
Jun

Insekten - Teil 4: Spinnen

Im letzten Teil zum Thema - Insekten und Spinnentiere - beschäftigen wir uns heute mit den Spinnen. Viele Menschen finden Spinnen eklig, obwohl sie nicht viel über diese faszinierenden Tiere wissen. Dabei erfüllen sie in unserer Lebensumwelt wichtige Aufgaben. Sie ernähren sich von Insekten. Ohne die fleißigen Spinnen wäre unser Planet überflutet mit Fliegen und Käfern.

Weiterlesen …

31
Mai

Pinguin gefunden

Der Verlust eines Freundes kann bereits eine prägende Erfahrung für Kinder darstellen. In diesem Fall ist es wichtig, sich in das Kind einzufühlen und Verständnis zu zeigen, es ernst zu nehmen und darauf einzugehen. Dies kann passieren, wenn die beste Freundin oder der beste Freund wegzieht oder sich in ihrer Entwicklung verändert, so dass neue Freunde gesucht werden müssen, deren Interessen wieder zusammenpassen. Daher ist ein Auffangen der Gefühle von erwachsenen Bezugspersonen umso wichtiger. In unserem aktuellen Buchtipp geht es genau um dieses Thema.

Weiterlesen …

31
Mai

Insekten - Teil 3: Bienen

Im dritten Teil unsere ZEITgeschichte rund um die kleinen Krabbeltiere geht es heute um die Biene. Diese fleißigen Helfer liefern uns Honig und sorgen dafür, dass wir reichlich Früchte ernten können, weil sie die Blüten der Pflanzen bestäuben. Honigbienen stammen ursprünglich aus Südostasien. Seit sie vom Menschen als Nutztiere gehalten werden, haben sie sich über die ganze Welt verbreitet. Heute leben weltweit in ca. 52 Millionen Bienenstöcken rund drei Billionen Bienen - und so sind sie aufgebaut.

Weiterlesen …

31
Mai

Kennenlernspiel – Sich kennenlernen

Spiele zum Kennenlernen eignen sich besonders gut für neu gegründete Kindergruppen und sie ermöglichen Kindern, die später dazukommen, einen leichteren Einstieg in eine bereits vorhandene Gemeinschaft. Auf diese Weise erfahren sie neue Namen und Eigenschaften der anderen Kinder. Um den Gruppenzusammenhalt zu fördern, sollte man auf Spiele, bei denen man ausscheidet oder vor allen anderen ein schweres Rätsel lösen muss, besser verzichten. Auch zuviel Körperkontakt wirkt auf manche Kinder eher abschreckend.

Weiterlesen …

31
Mai

Ananas-Würstchen-Suppe

„Meine Suppe ess ich nicht“. Wenn Linsen-, Erbsen- oder Bohnensuppe auf dem Speiseplan steht, dann mag dieser Spruch aus der Geschichte vom Suppenkasper bestimmt bei dem einen oder anderen Kind noch zutreffen. Aber es gibt auch eine ganze Reihe von Rezepten, die den Kleinen lecker schmecken. Besonders gut kommen cremige und füllige Varianten bei diesen Feinschmeckern an. Sehr beliebt sind Zutaten, wie Würstchen, Hackbällchen oder Käsewürfel – denn diese können die Kinder oft schon selber klein schneiden.

Weiterlesen …

31
Mai

Insektenstiche – vorbeugen und behandeln

Bienen, Hummeln, Wespen, sogar Hornissen fliegen nicht im hohen Bogen um Kindertageseinrichtungen herum. Gerade im Frühsommer sollten die Erzieher/innen ein wachsames Auge darauf haben, wenn sie mit den Kindern raus gehen. Denn die Stiche dieser Insekten sind nicht nur sehr schmerzhaft, sie können in speziellen Fällen auch lebensgefährliche Auswirkungen haben. Verhaltensregeln im Überblick.

Weiterlesen …

25
Mai

Flohhüpfen - Kreisspiel

Kreisspiele sind bei Kindern sehr beliebt. Ein großer Vorteil dieser Spielart ist, dass immer mehrere Kinder daran beteiligt sind und sich kein Kind ausgeschlossen fühlen muss. Ein weiterer Nebeneffekt ist die Tatsache, dass alle Kinder beschäftigt sind und so kein heilloses Chaos ausbricht. Kreisspiele lassen sich meistens mit wenig Material und ohne große Vorbereitung spielen.

Weiterlesen …

23
Mai

Gebackenes Seelachsfilet mit Salat

Fisch ist gesund und einmal in der Woche sollte er auf dem Speiseplan der Kinder stehen. Fischgerichte sind eine besonders wertvolle natürliche Nährstoffquelle. Fisch enthält eine große Portion leicht verdauliches Eiweiß, liefert die täglich notwendige Portion Jod und außerdem noch hochwertige Fettsäuren, die Vitamine A und D, Selen und Fluor.

Weiterlesen …

23
Mai

Fortbildung - Energie und Umwelt

Leuchtpol ist eines der größten deutschen Projekte im Kindergarten und möchte junge Menschen stärken, Gegenwart und Zukunft lebenswert und gerecht zu gestalten. Im Fokus stehen die Themen Energie und Umwelt. Energie mit allen Sinnen erforschen und erfahren – das ist der Grundsatz der kostenlosen, berufsbegleitenden Leuchtpol–Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher aus dem Elementarbereich.

Weiterlesen …