26
Mär

Die Jahreszeiten mit Kindern entdecken und erleben

Der Frühling macht alles neu – ist das tatsächlich so? Was haben die Menschen früher im Frühling gemacht, mit welchen Bräuchen haben sie den Frühling nach den langen Wintermonaten begrüßt? Welchen Einfluss hat die Beschäftigung mit Pflanzen auf uns, welche Wirkung haben die verschiedenen Farbtöne auf unser Wohlbefinden? Hier finden Sie viele praktische Tipps und Ideen, um den Start in den Frühling und die Vorbereitung auf Ostern mit besonderen Erfahrungen und Erlebnissen zu füllen.

Weiterlesen …

26
Mär

Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“

Die Initiative „Deutschland summt!“ ruft ab dem 1. April zur Teilnahme am bienenfreundlichsten Wettbewerb aller Zeiten auf. Kinder, Vereine, Nachbarn und Kollegen sollen sich auf die Suche nach Grünflächen begeben und diese gemeinsam zum Summen bringen. Ab dem 1. April kann die Registrierung beginnen.

Weiterlesen …

25
Mär

Florina: Mit Fantasie, Geschick und Konzentration

Florina ist ein echter Klassiker unter den Spielen. Das Blumensteckspiel gibt es schon seit vielen Jahrzehnten, hat aber nichts von seinem Reiz verloren. In der Geschenkdose sieht es nicht nur schön aus, sondern ist auch gleich immer gut verpackt.

Weiterlesen …

25
Mär

Mit Rhythmus im Blut die Sprachwelt erobern

Alle wichtigen Elemente der Sprache finden sich in der Musik wieder. Durch musikalisch-rhythmisches Tun fördern wir die sprachliche Entwicklung sowie das Rhythmusempfinden der Kinder und aktivieren die sinnliche Wahrnehmung. Im Seminar „Mit Rhythmus im Blut die Sprachwelt erobern“ erfahren wir, wie Spiel- und Bewegungslieder, Verse und Geschichten sich mit Sprache, Musik und Bewegung verbinden.

Weiterlesen …

19
Mär

Vom Spiel zur Spielaktion – Eine psychomotorische Turnstunde

Der folgende Beitrag will eine andere Möglichkeit des Turnens mit Vorschulkindern aufzeigen. Das Konzept beruht auf den Erkenntnissen und Empfehlungen der Psychomotorischen Erziehung, welche sich für den Elementarbereich, Vorschulbereich und Kindergarten als eine „Erziehung durch Bewegung“ versteht. Nicht Leistungs- und Wettbewerbsgedanken bestimmen das Vorgehen, sondern die erlebnis- und persönlichkeitsorientierte Erziehung.

Weiterlesen …

19
Mär

App: Vergiftungen bei Kindern

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) stellt Plakate und Karten für Kinderbetreuungseinrichtungen zur Verfügung, um auf die BfR-App „Vergiftungsunfälle bei Kindern“ aufmerksam zu machen. Die App liefert Informationen zu Chemikalien, Medikamenten und Pflanzen, die Vergiftungsunfälle bei Kindern verursachen können – und wie sich diese vermeiden lassen. Auch ein Anruf bei einem Giftinformationszentrum ist im Notfall direkt aus der App möglich.

Weiterlesen …

19
Mär
Minibär, was machst du da?

Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung

Was haben Demokratie und Vielfalt mit Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen zu tun? Und wie können Erzieherinnen und Erzieher, Tagespflegepersonen und Familien das Recht der Kinder auf Beteiligung und den Schutz vor Diskriminierung in der Kindertagesbetreuung umsetzen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das neue Multimedia-Dossier der Koordinierungsstelle „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“.

Weiterlesen …

18
Mär

KikeriMuh: Tierisches Kartenspiel für Interaktion und Kommunikation

KikeriMuh ist ein lustiges Kartenspiel nach einer Idee von Gerhard Piaskowy. Dabei müssen sich die Spieler ganz schön ins Zeug legen. Schließlich geht es nicht nur darum, möglichst schnell alle Karten abzulegen, sondern es gilt auch Tiergeräusche zu imitieren.

Weiterlesen …

18
Mär
Minibär, was machst du da?

Schulgarten: Naturvorgänge hautnah erleben

Im Schulgarten erleben Schülerinnen und Schüler Naturvorgänge hautnah und lernen Verantwortung für Natur und Umwelt zu übernehmen. Kreative Ideen für Schulgartenprojekte liefert die neue BZL-Broschüre „Lernort Schulgarten – Projektideen aus der Praxis“. Die Broschüre steht gratis zum Download bereit.

Weiterlesen …

13
Mär
Damit das Miteinander gelingt

Kompetenz und Karriere: Chancen effektiv nutzen!

Der Beruf der Erzieherin befindet sich in einem ständigen Wandel. So sind viele neue Aufgabenfelder entstanden, ohne dass sich die Anforderungen an anderer Stelle verringert hätten. Die Vielfalt im Beruf ist gewachsen. Neben einem guten Überblick über Berufs- und Karrierechancen, den wir Ihnen mit unserer neuen Rubrik bieten, ist es wichtig, die Chancen durch Fort-, Weiter- und Zusatzausbildungen zu nutzen. Darüber schreibt Dr. Armin Krenz im folgenden Artikel.

Weiterlesen …