25
Dez

Winter Wunderland

Dieses Buch ist der ideale Begleiter für lange Abende. Zur Ruhe kommen und Entspannen beim Ausmalen. Eine tolle Beschäftigung für ErzieherInnen, die sich vom anstrengenden Kindergartenalltag erholen wollen. Gut geeignet auch für Einsteiger. Die Motive sind abwechslungsreich und schön.

Weiterlesen …

25
Dez

Das Prinzip der Achtsamkeit

Im hektischen Kindergartenalltag brauchen ErzieherInnen Ruhe und Gelassenheit, um die zahlreichen Anforderungen zu bewältigen. Die Motivation, achtsam und aufmerksam zu leben, und die Motivation, klar und zielbewusst zu handeln, reduzieren die Gefahr, immer wieder von Neuem in die „Stressfalle“ zu tappen.

Weiterlesen …

19
Dez

Der Farbstecklaster: Farbenlehre mit Rollenspiel

Schon die Kleinsten können mit dem Farbstecklaster die Grundfarben kennenlernen. Zudem fördert das Erkennen der unterschiedlich starken Farbscheiben die visuelle Wahrnehmung und das räumliche Vorstellungsvermögen. Und nicht zuletzt ist der Farbstecklaster einfach ein wunderschönes Holzspielzeug.

Weiterlesen …

19
Dez

„Goldener Spatz“ sucht Kinderjury

Wer will beim Deutschen Kinder Medien Festival Goldener Spatz mit dabei sein? Die Veranstalter suchen junge Film- und Fernsehfans im Alter von neun bis 13 Jahren aus dem gesamten deutschsprachigen Raum für die Kinderjury. Wer mag, kann sich jetzt bewerben. Bewerbungsschluss ist schon am 18. Januar 2019.

Weiterlesen …

19
Dez

„SpielRäume schaffen“ knackt Eine-Million-Euro-Marke

Die Gemeinschaftsaktion „SpielRäume schaffen“ der Bremer Sozialsenatorin und des Deutschen Kinderhilfswerkes hat Spielprojekte im Wert von über einer Million Euro gefördert. Mit seinem Antrag für eine neue Seilkletterpyramide hatte der Schulverein der Grundschule in Vahr die Eine-Millionen-Euro-Marke überschritten.

Weiterlesen …

18
Dez

Luises Weihnachtsgeschichte

In ein paar Tagen ist Weihnachten. Deshalb gibt es diesmal eine lustige Weihnachtsgeschichte. Sie stammt von Thomas Reuter und handelt von einem Krippenspiel. Das Schöne daran ist, dass der Autor sie aus Sicht der kleinen Luise erzählt. So ist daraus nicht nur eine sehr unterhaltsame Geschichte entstanden, sondern auch ein wunderbarer Gesprächsanlass über die Weihnachtsbotschaft. Dazu gibt es noch ein Stollenrezept.

Weiterlesen …

18
Dez
Minimaus entdeckt das Haus

Minimaus entdeckt das Haus

Das Pappbilderbuch ist wohl das am meisten unterschätzte Buchgenre. Viele betrachten es lediglich als nettes Mitbringsel. Dabei ist es für viele Kleinkinder nicht nur der Einstieg ins Buch, sondern auch konkrete Sprachförderung. Damit das gelingt, müssen die Abbildungen enwicklungsgerecht sein.

Weiterlesen …

17
Dez

Spielerisch das Alphabet erfahren

„Erfahrungskleinbuchstaben“ heißen so, weil es sich um Kleinbuchstaben handelt, die Kinder auf vielfältige Weise erfahren können. Das erleichtert das frühe Verständnis für die Buchstaben. Zudem sind sie für den Förderbereich sehr gut geeignet.

Weiterlesen …

17
Dez

Außenräume kindgerecht gestalten

„Bildungsraum Garten - Naturnahe Außenräume in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege“ heißt eine 36-seitige Borschüre, die das Kultusministerium in Sachsen herausgegeben hat. Darin geht es nicht nur um viele schöne Beispiele zur Außenraumgestaltung, sondern konkret auch darum, wie sich ein eigenes Konzept entwickeln lässt. Die Broschüre gibt es auf Wunsch kostenlos.

Weiterlesen …

16
Dez

Informationen zur Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich

Über eine Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich können sich Jugendliche am 23. Februar 2019 an einem Tag der offenen Tür informieren. Dazu lädt das GAW-Institut für berufliche Bildung in der Zeit von 10 bis 13 Uhr ein.

Weiterlesen …