ZEITgeschichten

Ostern Teil 4: Lustige Spiele zu Ostern
Für alle Pädagogen, die heute noch nicht wissen, was sie morgen in ihrem Sportunterricht machen. Hier gibt es Anregungen aus der Praxis für die Praxis sowie Tipps und Infos zum Thema: Ostern.
Ostern Teil 3: Bastelideen zu Ostern
Ostern steht vor der Tür und viele sind froh, mit wenigen Handgriffen effektvolle Basteleien kreieren zu können. Diese Anleitungen möchten Sie dabei unterstützen.
Ostern Teil 2: Der Glaube an den Osterhasen regt die Fantasie an
Viele Kinder suchen am Ostersonntag bunt bemalte Ostereier und denken, der Osterhase hat sie gebracht. Und das ist auch gut so, da sind sich die Experten einig.
Ostern Teil 1: Ostereier - Auspusten ganz ohne Risiko
Kein Osterfest ohne bunte Eier: Sie werden angemalt, an Sträucher gehängt, versteckt und natürlich gegessen. Beim Auspusten von rohen Eiern und bei der Lagerung der gekochten Varianten sollten allerdings ein paar Hygieneregeln beachtet werden, um Lebensmittelinfektionen zu vermeiden. Tipps wie sich Ostereier ohne Bauchschmerzen genießen lassen, hat
das Bundesinstitut für Risikobewertung in Fragen und Antworten zusammengefasst.
Natur erleben Teil 4: Kinderbroschüren zum Thema Wald
Mit geeigneten Kommunikationsmaterialien werden die Zielgruppen für das Thema Wald schon frühzeitig sensibilisiert und ergänzen die bereits bestehenden waldpädagogischen Angebote. Multiplikatoren, wie beispielsweise Lehrer oder Pädagogen, können das kindergerechte und didaktisch wertvolle Material als Lehrmittel verwenden, um über eine Waldführung hinaus das Thema aufzubereiten.
Natur erleben Teil 3: Naturabzeichen Naturstrolche
Naturstrolche ist das Naturabzeichen für Kinder im Bereich Natur- und Umweltbildung / Naturpädagogik. Das Abzeichen wird vom Verein zur Natur- und Umweltbildung e.V. bundesweit vergeben. Die Kinder können das Abzeichen mit Hilfe von Erzieherinnen und Erziehern, Naturpädagogen, Umwelteinrichtungen und anderen Einrichtungen, die sich um das Thema Natur- und Umweltbildung kümmern, erhalten.
Natur erleben -Teil 2: Planung von Naturerlebnis Kindergärten
Für den Anfang braucht man kleine Obstkisten, motivierte Kinder und kreative Ideen. Im Folgenden wird dargestellt, was sich daraus alles entwickeln kann.
Natur erleben - Teil 1: Arbeitshilfe zur Einrichtung von Waldkindergärten und Waldgruppen
Diese Arbeitshilfe möchte interessierten Trägern Orientierung und wichtige Hinweise zur Gründung eines reinen Waldkindergartens sowie an Tageseinrichtungen angeschlossenen
Waldgruppen geben.

Newsletter bestellen

Registrieren Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter:


Jetzt
kostenlosen
Newsletter
bestellen!

Weiterempfehlen

Facebook