Deutschland entdecken

Wie heißt der höchste Berg Deutschlands? Oder wie man die Saarländische Spezialität aus Kartoffeln und Zwiebeln nennt? Mit der neuen Idee von Ingeborg Ahrenkiel erfahren Kinder Spannendes über ihre Heimat. „Wissen und kurioses über Deutschland wird spielend vermittelt und durch fröhliche Aktionen vertieft“, so die Spieleentwicklerin Ingeborg Ahrenkiel. Auf beiden Seiten des Spielbretts nimmt sie Kinder unterschiedlicher Altersstufen mit auf eine spannende Reise durch Deutschland. Ziel eines jeden Spielers der beiden Versionen ist es, durch richtiges Antworten und gutes Ausführen der Aktionen die meisten Karten und Wappen zu sammeln.

Seite 1: Das „Bärenstarke Reisespiel“
Hier bewegen sich Kinder ab fünf Jahren mit Würfelglück und Geschick über die
Deutschlandkarte, mal Feld für Feld und mal mit der Bahn oder dem Flugzeug. Auf
spielerische Weise lernen die Kinder, welche Bundesländer es gibt und wo diese
liegen.

Seite 2: Die „Mauseschlaue Wissenstour“
Mauseschlaue Fragen über die Bundesländer und bärenstarke Aktionen erwarten
Kinder ab sieben Jahren auf der zweiten Seite. Die Karte zeigt Sehenswürdigkeiten
und historische Persönlichkeiten. Auch hier ist neben Wissen Geschick gefragt.
Aktionskarten wie „Reite wie der Indianerhäuptling Winnetou auf deinem Stuhl“
bringen Bewegung ins Spiel.

Die Marke „Mauseschlau & Bärenstark“
„Mauseschlau & Bärenstark“ zählt zu den erfolgreichsten Marken des Ravensburger Spiele-Verlags. Die beiden Helden der Reihe ergänzen sich in ihren Eigenschaften: Während sich die schlaue Maus durch Klugheit und Geschicklichkeit auszeichnet, bringt der starke Bär abenteuerliche Ideen ein. Die Gegensätze der Charaktere Mauseschlau und Bärenstark vermitteln Fairness und den Gedanken, wie wertvoll es ist, dass wir alle verschieden sind.

Die Autorin Ingeborg Ahrenkiel
Ingeborg Ahrenkiel ist eine der erfolgreichsten Spiele-Autorinnen Deutschlands. Sie studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Pädagogik und Journalismus und war mehrere Jahre als Lehrerin im Schuldienst tätig. Das mediale Multitalent entwickelte TV-Formate, schrieb Sach- und Kinderbücher und gründete eine eigene Lizenzagentur und einen Musikverlag. Für den Ravensburger Spiele-Verlag erfindet sie bereits seit den 80er Jahren Spiele, die sich großer Beliebtheit
erfreuen.

www.ravensburger.de

Zurück

Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen auf unserer Webseite den bestmöglichen Service bieten können. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …