Liebe Erzieherinnen und Erzieher,

Dieser Informationsdienst stellt Ihnen jede Woche eine kompakte Mischung aus Beiträgen aus Ihrem Berufsumfeld, aktuelle Informationen rund um die Pädagogik und das Thema Kindererziehung im öffentlichen Raum vor. Passend dazu gibt es Tipps für den direkten Einsatz in Kita und Grundschule, Spielideen, wertvolle Anregungen zur Aus- und Weiterbildung u.v.m.

Aktuelle Beiträge

Ernährungsirrtümer von A bis Z
Abends essen macht dick - oder - Birnen machen dick. Hier können Sie nachlesen, was es mit diesen "Weisheiten" auf sich hat.
Turnierspielformen - Große Ereignisse im kleinen Spiel
Turnierspielformen sind für viele Kinder und Jugendliche ein Highlight und sollten im Verlauf eines Sportjahres immer wieder in die Übungseinheiten eingebaut werden. Willkommene Anlässe können sportliche Großveranstaltungen wie Weltmeisterschaften, Europameisterschaften oder die Olympischen Spiele sein.
15. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag
Vom 3. bis 5. Juni 2014 findet in Berlin auf dem Messegelände am Funkturm der 15. Deutsche- Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) statt. Der DJHT ist für tausende Besucher/innen aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendbildung in Deutschland das zentrale Forum für Innovation, Begegnung und Diskussion über Theorie und Praxis.
Ostern Teil 4: Lustige Spiele zu Ostern
Für alle Pädagogen, die heute noch nicht wissen, was sie morgen in ihrem Sportunterricht machen. Hier gibt es Anregungen aus der Praxis für die Praxis sowie Tipps und Infos zum Thema: Ostern.
Lernbücher für Kinder & CD
Einem gemeinsamen Projekt von "Save the Children" und der Postbank ist es zu verdanken, dass diese vier Lernbücher ab sofort in jeder größeren Postfiliale zu erhalten sind. Vom Verkaufspreis gehen 2 Euro als Spende an das Bildungprojekt von "Save the Children".
Armutsbetroffene Kinder in der Kita
In Deutschland ist etwa jedes fünfte bis sechste Kind im Alter bis zu sechs Jahren von Armut betroffen. Um gerechte Chancen für alle Kinder zu ermöglichen stehen Kitas vor der Aufgabe, Armut und deren Risiken für die kindliche Entwicklung zu erkennen und mit bewusstem Handeln zu begegnen. Beate Hock, Gerda Holz und Marlies Kopplow haben im Auftrag der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) Hintergrundinformationen zu Kindern in Armutslagen erarbeitet und geben Empfehlungen, wie armutssensibles Handeln in Kitas umgesetzt werden kann.
Fachtagung Sprache - Bildung von klein auf!
Die frühkindliche Sprachförderung steht daher im Zentrum der Fachtagung Sprache im Congress Centrum Heidenheim. Unter dem Motto „Bildung von klein auf!“ findet der bewährte Fachkongress vom 16. bis 17. Mai 2014 bereits zum siebten Mal statt, veranstaltet von der Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH in Kooperation mit der Stadt Heidenheim und den Partnern Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd und Baden-Württemberg Stiftung gGmbH.
Jetzt für den KitaStar 2014 bewerben
Einrichtungen, die Kinder vorbildlich an Entscheidungsprozessen beteiligen, können sich bis 31. Mai 2014 um den Innovationspreis KitaStar 2014 zum Thema „Partizipation“ bewerben. Weitere Informationen unter:
www.element-i-bildungsstiftung.de.
Marte Meo Fachtag in Gernsheim
Der Fachtag am 21.5.2014 richtet sich sowohl an Interessierte ohne Vorkenntnisse als auch an Marte Meo® Praktizierende. Der Focus wird bei der Arbeit mit jungen Kindern in Institutionen liegen. Maria Aarts wird zu Themen wie Kommunikationsfähigkeiten aufbauen, gute Bindung, soziale Gruppenfähigkeit, emotionale Entwicklung, Schulfähigkeit, Selbstregulation und Resilienz referieren.
Ostern Teil 3: Bastelideen zu Ostern
Ostern steht vor der Tür und viele sind froh, mit wenigen Handgriffen effektvolle Basteleien kreieren zu können. Diese Anleitungen möchten Sie dabei unterstützen.
Zur Schule und zum Kindergarten - aber sicher!
Die vorliegende Broschüre möcht Eltern, Lehrkräfte und Erzieher/-innen auf Situationen aufmerksam machen, denen Kinder auf ihrem Weg zur Schule
oder zum Kindergarten begegnen können. Dabei beschränkt sie sich jedoch nicht darauf, mögliche Gefahren aufzuzeigen, sondern beschreibt auch, was Erwachsene tun können, damit Kinder gesund und unversehrt zu ihrem Ziel gelangen.

Newsletter bestellen

Registrieren Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter:


Jetzt
kostenlosen
Newsletter
bestellen!

Weiterempfehlen

Facebook

RSS